Serena Williams enthüllt ihre GOAT-Athletenliste

Serena Williams reveals her GOAT athletes list

Serena Williams listete F1-Star Lewis Hamilton, NBA-Superstar LeBron James und Tiger Woods von Golf als die Athleten auf, die ihrer Meinung nach als die GOATs betrachtet werden sollten. Außerdem erwähnte Williams sich selbst und die Großen Drei – Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic.

„Oh mein Gott. Umm, ich meine, ich denke natürlich Lewis Hamilton. Für mich ist er nicht nur der Größte, sondern er tut auch so viel. Und er ist ein erstaunlicher Typ“, sagte Williams dem TIME-Magazin. „Ich meine [naming just] ein oder zwei.

Das ist so unfair, weil ich das nicht einschränken kann. Ich denke LeBron [James] ist erstaunlich. Ich denke Tiger [Woods] ist erstaunlich. Ich kann dieses Gespräch nicht beginnen, ohne Michael Jordan im Original zu nennen. Also, ich denke einfach, dass das so etwas wie legendäre Namen sind, die weiterleben werden.

Und, weißt du, du kannst mich auch da reinstecken. Mit Sicherheit [I belong in that conversation], Hände runter. Und ich meine, Tennis, hallo. Roger, Rafa, Novak. Ich meine, diese drei sind Legenden.“

Williams und Hamilton teilen eine gegenseitige Wertschätzung füreinander

Als er sah, wie Serena und Venus Williams große Erfolge im Tennis erzielten, wurde Hamilton inspiriert und begann zu glauben, dass er eines Tages einer der besten F1-Fahrer werden könnte.

Heute ist Hamilton weithin als einer der größten F1-Fahrer seiner Sportgeschichte anerkannt. „Sie waren die beiden inspirierendsten Sportfiguren für mich. Besonders in meinem Sport aufzuwachsen, wo ich die einzige farbige Person bin, diese beiden prominenten Figuren zu sehen, auch die einzigen farbigen Personen, hat mir wirklich viel Selbstvertrauen gegeben Ich kann etwas ähnliches tun.

Es ist nicht unmöglich“, sagte Lewis dem TIME-Magazin. In der Zwischenzeit legte Williams einen erfolgreichen Start in ihre letzte US Open-Kampagne hin. In der ersten Runde der US Open besiegte Williams Danka Kovinic mit 6: 3, 6: 3. Williams spielt als nächstes auf die zweitplatzierte Anett Kontaveit .



Quellenlink