„Rafael Nadal beeindruckt weiterhin“, sagt der WTA-Star

'Rafael Nadal continues to impress', says WTA star

Die frühere Wimbledon-Siegerin Martina Navratilova hat Rafael Nadal dazu gratuliert, dass er ihren Siegesrekord im All England Club gebrochen hat. Am Dienstag startete Nadal seine Saison in Wimbledon mit einem 6:4, 6:3, 3:6, 6:4-Sieg über Francisco Cerúndolo.

Nach seinem letzten Sieg hat Nadal nun 306 Siege beim All England Club. Damit liegt Nadal mit der großen Navratilova auf dem vierten Platz. Navratilova gratulierte Nadal und fügte hinzu, dass der Spanier in Wimbledon sicherlich noch viele Siege einfahren werde.

„Herzlichen Glückwunsch, Rafa, und du bist noch nicht fertig“, twitterte Navratilova. Der 36-jährige Nadal bestritt sein erstes offizielles Spiel auf Rasen seit 2019. Nadal ging als absoluter Favorit in das Cerúndolo-Spiel, aber der Argentinier leistete großen Widerstand und hatte die Chance, das Spiel in einen fünften Satz zu schicken.

Im vierten Satz führte Cerundolo mit 4:2, bevor Nadal zurückkam, um vier Spiele in Folge zu gewinnen und einen Vier-Satz-Sieg zu vervollständigen. „Es ist kein Belag, auf dem wir sehr oft spielen, und besonders in meinem Fall aus verschiedenen Gründen, wie ich schon sagte, ich habe in den letzten drei Jahren keinen Fuß auf einen Rasenplatz gesetzt, also dauert es immer eine Weile“, sagte Nadal sagte.

„Es war mein erstes Spiel und wie ich weiß, ist jeder Tag ein Test und heute war einer dieser wichtigen Tests. Ich weiß, dass der Sieg besonders zu Beginn des Turniers unter den Umständen, unter denen ich hierher gekommen bin, am wichtigsten ist wichtig, denn das gibt mir die Chance, morgen wieder zu trainieren und in zwei Tagen ein weiteres Spiel zu bestreiten.

Darüber freue ich mich auf jeden Fall.“

Coco Gauff geht auf Nadal ein

Bei seiner Pressekonferenz nach dem Spiel in der zweiten Runde lobte Rafael Nadal Gauff für ihre Reife und sagte voraus, dass sie in ihrer Karriere mehrere Grand-Slam-Titel gewinnen würde.

„Sie bedeuten mir viel. Rafa ist einer der Größten in diesem Sport, wenn nicht sogar der Größte. Ich sehe ihn im Spielerbereich, er ist sehr nett. Er schüchtert mich immer ein, weil er Rafa ist. Ich erinnere mich, dass er mir bei Roland Garros auf die Schulter geklopft und gesagt hat: ‚Gut gemacht‘

Ich habe ihm geantwortet, als er den Korridor schon passiert hatte, weil ich geschockt war“, sagte Coco Gauff. „Er ist einer der besten Spieler. Wir sehen uns jede Woche, aber er beeindruckt uns immer noch. Wie bei Nole, Roger, Serena oder Venus. Das von ihm zu hören ist großartig, ich hoffe, die Erwartungen zu erfüllen“, fügte sie hinzu.

Quellenlink