Novak Djokovic berät italienisches Kind auf Italienisch (UHR)

Novak Djokovic shares advice to Italian kid in Italian (WATCH)

Novak Djokovic, die Nummer 1 der Welt, verbrachte einige Zeit mit Kindern im Kids Village in Rom, und dort erwischten ihn Kameras dabei, wie er einem jungen italienischen Tennisspieler einen Rat gab. Djokovic, einer der erfolgreichsten Spieler der Tennisgeschichte, sagte dem jungen italienischen Spieler, er solle nie vergessen, warum er angefangen hat, und immer versuchen, sich auf dem Platz zu amüsieren.

„Das erste, woran man sich erinnern muss, ist, warum man mit dem Tennisspielen anfängt, die Leidenschaft liebt, die Freude, den Schläger in der Hand zu haben, denn dies ist ein Spiel, das man liebt, und man liebt es, auf dem Platz zu sein und danach zu arbeiten ein bisschen nein“, sagte Djokovic.

Djokovic trainierte mit einem vielversprechenden italienischen Tennisspieler

Matteo Arnaldi, der einen Karriere-hohen Rang von Nr.

275 der Welt, hatte diese Woche in Rom die Gelegenheit, mit Djokovic zu trainieren. Arnaldi war absolut begeistert von der Erfahrung, mit Djokovic zu trainieren. „Es war fantastisch“, sagte Arnaldi. „Novak war schon immer mein Idol und deshalb bin ich etwas angespannt auf den Platz gegangen.

Es war ein unglaubliches Gefühl, mit der Nr. 1 der Welt schlagen zu können. Mein Coach kümmerte sich um die Planung der Sitzung. Er wechselte ein paar Worte mit seinem Trainer (Italiener Mario Panichi) und es stellte sich heraus, dass er jemanden zum Aufwärmen brauchte.

Unnötig zu sagen, dass ich direkt hineingesprungen bin! „Technisch fand ich ihn im Vergleich zu den anderen, mit denen ich bisher gespielt habe, extrem sauber. Sein Ball ist sehr flach und selbst auf Sand fällt es einem schwer damit zu spielen. Es nimmt dir Zeit, du kannst nichts tun, was du im Sinn hast.“

Arnaldi sagte auch, Djokovic habe ihm gezeigt, dass wahre Champions sehr einfach und bescheiden sind. Arnaldi gab diese Woche sein Debüt in Rom, hatte aber nicht viel Erfolg, da er in der ersten Runde von Marin Cilic geschlagen wurde.



Quellenlink