Nick Kyrgios sendet eine starke Botschaft an Hasser

Nick Kyrgios sends strong message to haters

Der australische Tennisstar Nick Kyrgios hat einige seiner Highlights auf Instagram mit einer Nachricht gepostet, die sich anscheinend an seine Kritiker und Hasser richtet. Kyrgios ist seit seiner Ankunft auf der Tour einer der am meisten kritisierten Spieler, aber die Wahrheit ist, dass er auch einer der beliebtesten und unterhaltsamsten Spieler ist.

Turniere wollen Kyrgios, da seine Spiele eine ausverkaufte Menge bringen und die Atmosphäre mit der von Rafael Nadal und Roger Federer verglichen werden kann. Kyrgios, der sich kürzlich außerhalb der Top-100 wiederfand, erhielt Wildcards in Indian Wells, Miami und Houston.

Kyrgios‘ Spiele in allen drei Turnieren waren vor ausverkauftem Haus, da die Tennisfans den auffälligen Australier in Live-Action sehen wollten. „Du siehst das s— Ich habe weitergemacht, ich würde es auch hassen“, betitelte Kyrgios seinen Instagram-Beitrag.

Kyrgios und die lustige Zwischenrufer-Szene in Indian Wells

Während seines Viertelfinals in Indian Wells gegen Rafael Nadal hielt Kyrgios für einen Moment inne und hatte einen lustigen Austausch mit einem Zwischenrufer.

„Sind Sie gut im Tennis?“ Heckler: „Nein“ Kyrgios: „Genau, also sag mir nicht, wie ich spielen soll“ *zeigt auf Ben Stiller in der Menge* – „Sag ich ihm, wie er sich verhalten soll?“ Stiller erklärte letzte Woche den lustigen Kyrgios und Zwischenrufer Szene.

„Es war das Seltsamste, im Grunde passierte Nick Kyrgios, er redete während der Spiele viel mit sich selbst und sagte immer wieder: ‚Oh Mann, hol deinen ersten Aufschlag, hol deinen ersten Aufschlag‘“, sagte Stiller zu Gastgeber und Komiker Trevor Noah in der Daily Show.

„Und neben mir war ein Herr, der entschied, als er mit dem Aufschlag begann, ihm zu sagen: ‚Ja, hol deinen ersten Aufschlag.‘ Also dreht sich Nick Kyrgios um und sagt: „Was meinst du … Warum redest du mit mir? Spielst du Tennis? Bist du ein guter Tennisspieler?‘ Und der Typ sagt: ‚Nein.‘ „Und dann sieht er mich an und sagt: ‚Sage ich ihm, wie er sich verhalten soll?‘ Und ich habe es nicht einmal richtig gehört, also dachte ich, er hätte vielleicht mit mir gesprochen – und dann war es das, dann wurde es anscheinend viral.“



Quellenlink