Mit der Titelverteidigung von Iga Swiatek erreicht sie SF; Ons Jabeur triumphiert

Rome Open: Iga Swiatek's title-defence bid sees her reach SF; Ons Jabeur triumphs

Iga Swiatek zog am Freitag nach einem 7:6(2), 6:0-Sieg gegen Bianca Andreescu im Viertelfinale ins Halbfinale der Rome Open ein. Damit verlängerte die Polin auch ihre Siegesserie auf 26 Matches. Der Eröffnungssatz war hart umkämpft zwischen den beiden Kontrahenten, die zum ersten Mal aufeinander trafen.

Als es jedoch zum geschäftlichen Ende des Satzes kam, verschwendete Swiatek keine Zeit und baute Schwung für sich auf, indem sie den Tie-Break mit 7: 2 sicherte. Der zweite Satz war einseitig zu ihren Gunsten und sie brach Andreescu dreimal, um ihre Gegnerin in die Flucht zu schlagen.

Swiatek hatte 27 Gewinner, mehr als doppelt so viele wie Andreescus 12 und hatte 14 ungezwungene Fehler im Vergleich zu den 12 des Kanadiers.

Rome Open: Ons Jabeur betäubt Maria Sakkari

Die Titelverteidigerin, die es ins Finale schaffen will, trifft auf die drittgesetzte Aryna Sabalenka.

Sabalenka kam von einem Satz nach unten, um Amanda Anisimova in einer Stunde und 51 Minuten mit 4: 6, 6: 3, 6: 2 zu schlagen. Sabalenka gewann 61 % ihrer Punkte beim ersten Aufschlag gegen Anisimovas 55 % und 42 % ihrer Punkte beim zweiten Aufschlag gegen die 33 % der Amerikanerin.

Sabalenka konnte nicht alle fünf Breakpoints retten, denen sie gegenüberstand, machte aber sieben Breakpoint-Möglichkeiten bei Anisimovas Aufschlag gut. Dies war Sabalenkas erster Sieg gegen Anisimova in den fünf Spielen, die sie bisher bestritten haben.

In der oberen Hälfte der Auslosung erreichte Ons Jabeur mit einem 1:6, 7:5, 6:1-Comeback-Sieg gegen Maria Sakkari das Halbfinale. Die an vier gesetzte Sakkari führte Jabeur mit 6:1, 5:2 mit zwei Aufschlagbreaks im zweiten Satz, bevor die Tunesierin ein Comeback plante, um schließlich ihr 10.

Jabeur spielt gegen Daria Kasatkina um einen Platz im Finale der Rome Open. Kasatkina führte im Viertelfinale gegen Jil Teichmann mit 6:4, 3:2, bevor sich letztere entschied, das Spiel verletzungsbedingt aufzugeben. Bildnachweis: WTA Twitter

Quellenlink