John Daly wurde disqualifiziert, weil er die Partitur nicht signiert hatte

John Daly disqualified for not signing the score

Sogar die Champions machen manchmal Flop. Die Regions Tradition, die am Samstag mit dem klaren Sieg eines großartigen Steve Stricker (5 Schläge vor Steven Alker) endete, zeigte einmal mehr das große Spielniveau der Senioren.

Doch diesmal gab es auch zwei Fälle, die zur Disqualifikation der beteiligten Spieler führten. Den ersten Flop (in Bezug auf Bedeutung) machte Alex Cejka, ebenfalls Titelverteidiger der Regions Tradition. Der Deutsche war der erste professionelle Tour-Spieler, der gegen die Model Local Rule G-11 verstieß.

Die Norm betrifft ganz kurz die Eigenschaften der „Karten“ zum Lesen der Grüns und die Möglichkeit, die Informationen zu integrieren. Cejka beendete die dritte Runde mit 66 Schlägen, für ein Gesamtendergebnis gleich Par, was ihm einen geteilten 43. Platz garantiert hätte.

John Daly, Disqualifikation

Aber in der Pressemitteilung des Turniers, die von den Medienmitarbeitern der PGA Tour Champions veröffentlicht wurde, tauchte die Nachricht auf, dass der deutsche Spieler disqualifiziert wurde, weil er „ein Yardage-Buch verwendet hatte, das vom PGA Tour Champions Rukes Committee nicht für das Turnier genehmigt wurde „

Außerdem ist es nicht das erste Mal, dass Cejka diese Art von Disqualifikation erlitten hat. 2019 wurde er nach dem 14. Loch der ersten Runde des Honda Classic disqualifiziert, weil er ein Yard-Buch verwendet hatte, das nicht dem Maßstab entsprach, der auf den Bildern der Grüns verwendet wurde.

Diabolicum durchhalten? Aber Alex war nicht allein in seinem Unglück. Er trat dem „DQ“-Club mit John Daly bei, der nach der zweiten Runde disqualifiziert wurde. JD hatte seine zweite Runde mit 72 Treffern beendet. Zusammen mit der 68 des ersten Tages sicherte es ihm einen 16. Platz vor der letzten Runde.

Aber er wurde nach Regel 3.3b (2) disqualifiziert. Er hat die Partitur nicht unterschrieben. Die Gründe blieben unbekannt, da die PGA Tur Champions keine Angaben machten und der Spieler am allerwenigsten. Ich versuche, eine Hypothese aufzustellen. Die Tatsache, dass er in den letzten drei Löchern seiner Runde vier Schläge verpasste und Loch 9 schloss (er startete von 10), ein Par 4, mit Greens in Regulation und 4 Putts, könnte seine Stimmung negativ beeinflusst haben. Aber es ist nur eine Hypothese.

Quellenlink