Irish Open, Titelpartner von Horizon Therapeutics

Horizon Therapeutics plc, das globale Biotechnologieunternehmen mit Hauptsitz in Dublin, wurde heute als Titelpartner der Irish Open im Rahmen eines Sechsjahresvertrags bekannt gegeben, der mit den Horizon Irish Open 2022 in Mount Juliet vom 30. Juni bis 3. Juli beginnt.

Die Vereinbarung, die im Rahmen der strategischen Allianz zwischen der DP World Tour und der PGA TOUR ausgearbeitet wurde, wird eine neue Ära für die National Open auf der Insel Irland einläuten und ihren Status als Schlüsselereignis auf der DP World Tour unterstreichen.

Das Preisgeld des Turniers wird deutlich auf 6 Millionen US-Dollar steigen, fast doppelt so viel wie bei der Ausgabe 2021. Horizon wurde 2008 gegründet und entwickelt Medikamente zur Behandlung seltener Autoimmunerkrankungen und schwerer entzündlicher Erkrankungen und ist von der Idee motiviert, dass Wissenschaft und Mitgefühl zusammenarbeiten müssen, um Leben zu verändern.

Die Horizon Irish Open 2022 kehren nach einem äußerst erfolgreichen Gastgeber-Debüt im Jahr 2021, das der Australier Lucas Herbert in Draht-an-Draht-Manier gewann, für die zweite Saison in Folge auf das atemberaubende Mount Juliet Estate zurück.

Diese Ankündigung trägt zu einer aufregenden Zeit für Golf in Irland bei, da es auf die Ausrichtung des Ryder Cup im Jahr 2027 hinarbeitet. Guy Kinnings, stellvertretender CEO und Chief Commercial Officer der European Tour-Gruppe, sagte: „Wir freuen uns sehr, Horizon als neuen Titelpartner der Irish Open begrüßen zu dürfen.

Es ist ein Turnier, das dank seiner Geschichte, der weltberühmten irischen Fans und natürlich der vielen Weltklassespieler, die die Insel hervorgebracht hat, immer einen besonderen Platz im globalen Golfkalender einnimmt.

Horizon Therapeutics plc, Erklärungen

„Es ist ein Zeichen von Horizons Engagement für den Golfsport auf der irischen Insel, dass sie sich bis mindestens 2027 verpflichtet haben, und wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ihnen.

Diese Vereinbarung ist nur das jüngste Beispiel dafür, wie unsere Mitgliedschaft weiterhin von der strategischen Allianz mit der PGA TOUR profitiert.“ „Horizon ist seit fast zehn Jahren in Irland zu Hause, und diese Partnerschaft mit der DP World Tour festigt unser kontinuierliches geschäftliches und gesellschaftliches Engagement weiter“, sagte Tim Walbert, Vorsitzender, Präsident und Chief Executive Officer von Horizon.

„Neben der Entwicklung von Medikamenten steht Philanthropie im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir haben bedeutende Beziehungen in Irland geknüpft und wissen, dass unsere Rolle als Titelpartner dieses historischen Turniers als Plattform dienen wird, um die irische und globale Gemeinschaft positiv zu beeinflussen.“

Die Horizon Irish Open wurden erstmals 1927 ausgetragen und sind eine der berühmtesten nationalen Open der Welt mit ehemaligen Champions wie Seve Ballestoros, Sir Nick Faldo, Pádraig Harrington, Bernhard Langer, Rory McIlroy, Colin Montgomerie, José María Olazábal und Jon Rahm.

Die Ausgabe 2022 wird erneut Teil der Open Qualifying Series sein, wobei die drei besten Spieler, die nicht bereits ausgenommen sind, einen begehrten Platz in der 150. Ausgabe der Open Championship erhalten, die zwei Wochen später auf dem Old Course in St. Andrews stattfindet.

Allgemeine Eintrittskarten und Premium Experience-Hospitality-Pakete, die auch das Green on 18-Erlebnis beinhalten, können hier gekauft werden, und Fans werden ermutigt, im Voraus zu kaufen, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Quellenlink