„Ich war stolz auf mein Spiel“

Jonathan Caldwell: "I was proud of my game"

Die Heimfavoriten Alex Noren, Linn Grant und Ingrid Lindblad haben bestätigt, dass sie gemeinsam mit Titelverteidiger Jonathan Caldwell vom 9. bis 12. Juni beim Volvo Car Scandinavian Mixed, das von Henrik und Annika im Halmstad Golf Club veranstaltet wird, dabei sein werden.

Die DP World Tour und die Ladies European Tour veranstalten gemeinsam das innovative Turnier mit einem Feld von 78 Männern und 78 Frauen, die um einen Preisfonds und eine Trophäe spielen – was die Fähigkeit des Golfsports stärkt, ein vielfältiger und integrativer Sport zu sein, und wird gemeinsam von Major Champions Annika veranstaltet Sorenstam und Henrik Stenson, der kürzlich als Kapitän des Team Europe für den Ryder Cup 2023 bekannt gegeben wurde.

Noren, ein zehnmaliger Gewinner der DP World Tour, wird zum ersten Mal seit 2019 nach Schweden zurückkehren und nachdem er 2011 und 2015 zwei Karrieresiege auf heimischem Boden errungen hat, freut sich der 39-Jährige darauf, das Turnierformat zuerst zu erleben -Hand, wenn er neben LET-Mitgliedern abschlägt.

„Ich habe so viele wundervolle Erinnerungen daran, wie ich im Laufe der Jahre in Schweden gespielt habe, und ich freue mich darauf, wieder vor heimischen Fans zu spielen“, sagte Noren. „Halmstad ist ein fantastischer Golfplatz für das Volvo Car Scandinavian Mixed, Henrik und Annika sind großartige Turnierveranstalter, und die Tatsache, dass Männer und Frauen gegeneinander antreten, fügt einer ohnehin schon aufregenden Veranstaltung eine weitere Dimension hinzu.

Das wird eine tolle Woche“. Grant, die derzeit Zweite im Race to Costa del Sol – der saisonübergreifenden Rangliste der Ladies European Tour – ist, holte bei ihrem ersten Start als Vollmitglied im März einen Fünf-Schuss-Sieg bei den Joburg Ladies Open.

Der Sieg war ihr dritter innerhalb eines Monats auf der Sunshine Ladies Tour, nachdem sie bereits im Februar bei der Dimension Data Ladies Challenge und der Jabra Ladies Classic erfolgreich war, und jetzt freut sich die 22-Jährige aus Helsingborg auf ihr erstes Event zu Hause Boden als Profi.

„Ich freue mich sehr darauf, nach einer großartigen Erfahrung im Vallda Golf and Country Club, als ich als Amateur den 18. Platz des Turniers belegte, als Profi beim Volvo Car Scandinavian Mixed in Halmstad zu spielen“, sagte Grant.

„Ich habe es geliebt, mein Spiel in einem gemischtgeschlechtlichen Feld zu testen, und jetzt, als LET-Gewinner, wird es noch spannender, gegen die anderen Frauen und Männer beider Touren um diesen hochkarätigen Preis zu kämpfen.“ Letztes Jahr triumphierte der Nordire Caldwell bei der Eröffnungsausgabe, die im Vallda Golf and Country Club in der Nähe von Göteborg stattfand, und das diesjährige Turnier wird ein erhöhtes Preisgeld von 2 Millionen US-Dollar haben, was gegenüber dem Preisgeld von 1 Million Euro für 2021 erhöht wird.

„Letztes Jahr in Vallda war so eine großartige Erfahrung“, sagte Caldwell. „Ich war stolz auf mein Spiel und darauf, wie ich meinen ersten Tour-Sieg bei einem so großen Ereignis errungen habe. Teil der Geschichte zu sein, ist etwas Besonderes und ich kann es kaum erwarten, meinen Titel auf einem neuen Golfplatz zu verteidigen.“

Jonathan Caldwell, Erklärungen

Lindblad, die aus Halmstad stammt und derzeit Zweite in der Amateur-Golf-Weltrangliste der Frauen ist, spielt College-Golf für die Louisiana State University und gewann kürzlich ihre Einzel- und Team-Events bei der Southeastern Conference Women’s Golf Championship, nachdem sie beim Augusta National den zweiten Platz belegt hatte Amateurmeisterschaft der Frauen.

„Es ist unglaublich, den Volvo Car Scandinavian Mixed diesen Sommer in Halmstad zu haben“, sagte Lindblad. „Es ist unwirklich, dass Henrik und Annika dieses gemischte Turnier in meine Heimatstadt bringen. Ich kann es kaum erwarten, vor Familie und Freunden zu spielen, und genieße es einfach, wieder zu Hause in Schweden Golf zu spielen.

Es wird eine großartige Atmosphäre geben und ich freue mich darauf, ein bisschen Ortskenntnis einzusetzen, um mir hoffentlich während der Woche auf meinem Weg zu helfen.“ Der berühmte North Course in Halmstad wird zum ersten Mal Gastgeber der DP World Tour sein, hat aber im Laufe der Jahre Veranstaltungen der European Challenge Tour und der Ladies European Tour veranstaltet und zuletzt 2017 Amateurgolfer zum ANNIKA Invitational Europe eingeladen.

Quellenlink