Coach darüber, warum Stefanos Tsitsipas eine Bedrohung für Rafael Nadal und Novak Djokovic bei RG sein könnte

Coach on why Stefanos Tsitsipas could be threat to Rafael Nadal, Novak Djokovic at RG

Der renommierte Tennistrainer Patrick Mouratoglou sagt, Stefanos Tsitsipas könnte eine echte Bedrohung für Rafael Nadal und Novak Djokovic bei den French Open darstellen, da der Grieche mit seinem Sieg in Monte Carlo eine Warnung an die Rivalen schickte. Letztes Jahr gewann Tsitsipas seinen ersten Masters-Titel in Monte Carlo, bevor er bei den French Open Zweiter wurde.

In diesem Jahr startete Tsitsipas seine Sandplatzsaison mit dem Gewinn aufeinanderfolgender Monte-Carlo-Titel, und es ist kein Geheimnis, dass er seinen ersten Grand-Slam-Titel in Roland Garros im Auge behalten wird. „Mit seiner großen Saison 2021 auf diesem Belag hatte Stefanos viel Druck.

Für ihn war es wichtig, ein gutes Ergebnis zu erzielen. Er wird den Rest (der Sandplatzsaison) angehen, nachdem er viel Selbstvertrauen zurückgewonnen hat. Wenn ein Spieler viel gewinnt, wird er bei Roland-Garros besonders gefährlich ankommen. Novak fehlen Streichhölzer und das hat ihn behindert.

Wenn Rafa mit weniger Matches als sonst bei Roland ankommt, kann das funktionieren, ja. Es gibt gefährliche Spieler. Stefanos, Alcaraz … es gibt echte Konkurrenz. In einem anderen Kontext, mit diesen Spielern an der Spitze, kann alles passieren“, sagte Mouratoglou gegenüber L’Equipe, wie auf We Love Tennis verraten wurde.

Tsitsipas kann sehr gut auf Sand spielen

Tsitsipas wird in dieser Sandplatzsaison viel spielen, da er diese Woche bei den Barcelona Open antreten wird und dann bei den Masters-Events in Madrid und Rom antreten wird.

Tsitsipas, der auf Platz 5 der Welt rangiert, strebt an, dieses Jahr die Nummer 1 der Welt zu werden, und er glaubt, dass die Sandplatzsaison eine großartige Gelegenheit für ihn ist, viele Punkte zu sammeln. „Ich habe eine Oberfläche, an die ich mich möglicherweise leichter anpassen kann als an andere Oberflächen, und wir wissen, welche das ist“, sagte Tsitsipas über seine jüngste Leistung auf Sand.

„Seitdem ich das erkannt habe, ist mein Ziel, dass ich Punkte holen kann [on] diesen Belag so viel ich kann und mich wirklich ein bisschen mehr auf die anderen Beläge konzentriere, kann ich wirklich ein großartiges Jahr abliefern und am Ende der Saison vielleicht sogar unter den beiden besten Tennisspielern landen.“

Quellenlink