Bianca Andreescu informiert über die Teilnahme von Toronto nach einem harten Spiel in San Jose

Bianca Andreescu provides update on Toronto participation after tough San Jose match

Der kanadische Tennisstar Bianca Andreescu hat bestätigt, dass ihr Rückenproblem nicht ernster Natur ist und dass sie bereit sein sollte, nächste Woche bei den National Bank Open in Toronto anzutreten. Die 22-jährige Andreescu startete diese Woche beim Mubadala Silicon Valley Classic in San Jose in den Sommer auf Hartplätzen.

Andreescus Lauf in San Jose war nur von kurzer Dauer, da der Kanadier in der ersten Runde eine 4:6, 2:6-Niederlage gegen Shelby Rogers hinnehmen musste. Andreescu hatte während des gesamten Spiels sichtlich mit einer Rückenverletzung zu kämpfen und musste medizinisch versorgt werden.

Da Andreescu auf dem Platz nicht gut aussah, befürchteten einige, sie könnte gezwungen sein, sich vom WTA 1000-Event nächste Woche in Toronto zurückzuziehen. Aber die MRT-Ergebnisse waren anscheinend nicht so schlecht, da Andreescu voraussichtlich nächste Woche antreten wird.

„Hallo zusammen! Gestern war ein hartes Spiel für mich in San Jose. Ich fühlte mich etwas unwohl in meinem Rücken, aber ich bin jetzt auf dem Weg zurück nach Toronto, um mich ein wenig auszuruhen und mich darauf vorzubereiten, nächste Woche am Dienstagabend zu spielen. Ich warte nicht darauf, euch alle da draußen zu sehen“, sagte Andreescu in einer Erklärung, die in den sozialen Medien veröffentlicht wurde.

Andreescu genoss 2019 einen triumphalen Lauf in Toronto

Die Damenausgabe der diesjährigen National Bank Open findet in Toronto statt. Andreescu wird nächste Woche zum vierten Mal im Hauptfeld bei den National Bank Open auftreten.

2017 musste Andreescu bei den National Bank Open in Toronto eine Erstrundenniederlage hinnehmen. Zwei Jahre später holte Andreescu ihren ersten Titel bei den National Bank Open, nachdem Serena Williams ihr Finale beendet hatte. Die National Bank Open wurden 2020 wegen der Pandemie abgesagt.

Letztes Jahr kehrten die National Bank Open nach Montreal zurück. Dort konnte Andreescu ihren National Bank Open-Titel von 2019 nicht verteidigen, da sie im Achtelfinale von Ons Jabeur geschlagen wurde. Es bleibt abzuwarten, wie weit Andreescu in diesem Jahr in Toronto gehen kann.

Quellenlink