„Zweifle an mir, so viel du willst“ – Belal Muhammad sagt, dass er bis Ende 2022 Weltmeister im Weltergewicht sein wird

„Zweifle an mir, so viel du willst“ – Belal Muhammad sagt, dass er bis Ende 2022 Weltmeister im Weltergewicht sein wird

Belal Muhammads Aufstieg in der UFC war nichts weniger als spektakulär. Belals Entscheidung, 2020 gegen Leon Edwards einzuspringen, nur einen Monat nach seinem Kampf gegen Dhiego Lima, brachte ihm den Respekt von Kampffans auf der ganzen Welt ein. Obwohl das Ergebnis des Kampfes möglicherweise nicht zu seinen Gunsten ausfiel, befindet sich Belal Muhammad seitdem auf einer Kreuzfahrt. Er hat seine beiden letzten Kämpfe und holte Siege gegen Demian Maia und Stephen Thompson.

Belals dominanter Sieg über Stephen Thompson bringt ihn direkt an die Spitze der UFC-Division im Weltergewicht, und es ist nicht falsch zu sagen, dass er der nächste Titelkandidat sein könnte, sollte er sich einen weiteren Sieg sichern. Belal Muhammad hat eine Siegesserie von sechs Kämpfen hinter sich und wird immer besser. Er wird als nächstes in einem Rückkampf am 16. April bei der UFC Fight Night 206 gegen Vicente Luque antreten.

Belal Muhammad äußerte sich auf Twitter über das Duell und erklärte, dass seine Rivalität mit Vicente Luque nicht persönlich sei. Beide Kämpfer haben sich in der Vergangenheit das Octagon geteilt, wobei Luque durch KO in der ersten Runde als Sieger hervorging. Luque und Muhammad teilten sich den Käfig 2016 bei UFC 205.

Kann Belal Muhammad Vicente Luque schlagen?

Es ist nicht falsch zu sagen, dass nicht viele Fans Belal Muhammad eine Chance gegen Stephen Thompson gaben. Während viele Fans nach seiner glanzlosen Leistung gegen Gilbert Burns Besorgnis über Thompsons Takedown-Verteidigung zeigten, war Belal Muhammads Dominanz von Stephen Thompson etwas, das man sich ansehen konnte.

Es ist nicht zu leugnen, dass Belal Muhammad im Laufe der Jahre viel besser geworden ist, aber jemand wie Vicente Luque könnte immer noch große Probleme bereiten. Luque ist ein harter Schlagmann und mit einem glaubwürdigen Bodenspiel. Luques Sieg über Michael Chiesa spiegelt seine gefährlichen Fähigkeiten wider. Es ist ein aufregendes Duell, das die Aufmerksamkeit von Kampffans auf der ganzen Welt auf sich ziehen wird. Wer, glauben Sie, hebt die Hand, wenn Vicente Luque und Belal Muhammad später in diesem Jahr den Käfig teilen?



Quellenlink