Wer sind die jüngsten Tennisspieler, die es in die ATP-Top-10-Rangliste geschafft haben?

Der junge Spanier Carlos Alcaraz Garfia gewann den Titel der Barcelona Open 2022 und wurde der neuntplatzierte Spieler. Alcaraz besiegte den spanischen Landsmann Pablo Carreno Busta beim ATP-500-Turnier um den Einzug in die Top-10 der Tennisweltrangliste.

Carlos gelang diese Glanzleistung übrigens am selben Tag wie sein Idol Rafael Nadal. Vor siebzehn Jahren, also im Jahr 2005, erreichte Nadal am 25. April diesen Meilenstein. Carlos Alcaraz, der sein Vorbild und seinen spanischen Meisterkollegen widerspiegelt, erreichte dieses Jahr nach seinem letzten Sieg bei den Barcelona Open am selben Tag die Nummer 9 der Welt.

Eine Reihe von Spielern, die derzeit spielen, haben sich angemeldet Top-10-Platzierung in verschiedenen Phasen ihrer Karriere. Obwohl Rafael Nadal und Alcaraz die einzigen aktiven Spieler in den ersten 10 Spielern der Liste sind, haben andere Spieler wie Novak Djokovic, Andy Murray, Alexander Zverev, Jannik Sinner usw. die Top-10 in einem späteren Alter ihrer Karriere erreicht .

Hier ist die Liste der jüngsten ATP-Top-10-Spieler

Rang Name Alter
1 Aaron Krickstein 17 Jahre 11 Tage
2 Michael Chang 17 Jahre 3 Monate 19 Tage
3 Boris Becker 17 Jahre 7 Monate 16 Tage
4 Mat Wilander 17 Jahre 10 Monate 21 Tage
5 Björn Borg 17 Jahre 11 Monate 27 Tage
6 André Agassi 18 Jahre 1 Monat 7 Tage
7 Andrej Medwedew 18 Jahre 9 Monate 7 Tage
8 Rafael Nadal 18 Jahre 10 Monate 22 Tage
9 Carlos Alcaráz Garfia 18 Jahre 11 Monate 20 Tage
10 Jimmy Arien 18 Jahre 11 Monate 23 Tage
11 Goran Ivanisevic 19 Jahre 11 Tage
12 Peter Sampras 19 Jahre 29 Tage
13 Stefan Edberg 19 Jahre 30 Tage
14 Lleyton Hewitt 19 Jahre 2 Monate 19 Tage
15 Pat Cash 19 Jahre 3 Monate 14 Tage
16 Kent Carlson 19 Jahre 5 Monate 12 Tage
17 John McEnroe 19 Jahre 7 Monate 14 Tage
18 Novak Djokovic 19 Jahre 9 Monate 28 Tage
19 Andy Murray 19 Jahre 11 Monate 1 Tag
20 Andy Roddick 19 Jahre 11 Monate 6 Tage
21 Juan Martín Del Potro 20 Jahre 13 Tage
22 Alexander Zverev 20 Jahre 1 Monat 2 Tage
23 Alberto Mancini 20 Jahre 1 Monat 21 Tage
24 Jannik Sünder 20 Jahre 2 Monate 16 Tage
25 Henrik Sundström 20 Jahre 3 Monate 11 Tage
26 Sergi Bruguera 20 Jahre 3 Monate 13 Tage
27 Ivan Lendel 20 Jahre 4 Monate
28 Marat Safin 20 Jahre 4 Monate 16 Tage
29 Marcelo Rios 20 Jahre 4 Monate 18 Tage
30 Carlos Moja 20 Jahre 5 Monate

Alcaraz überspielt Pablo Carreño im Finale der Barcelona Open in geraden Sätzen – 6-3 und 6-2. Carlos sprach über seine Gedanken zur Sicherung des Weltrangs Nr. 9 und sagte: „Ich bin froh zu wissen, dass ich mit 18 Jahren in den Top 10 bin, und es am selben Tag wie mein Idol Rafa zu tun, ist unglaublich.“

Carlos Alcaraz bei den Barcelona Open 2022

Darüber hinaus hat Carlos Alcaraz in diesem Jahr konstante Leistungen gezeigt. Nach dem Gewinn der Rio Open- und Miami Open-Titel in diesem Jahr ist das jüngste Barcelona Open das dritte Event, das der 18-jährige Spanier im Jahr 2022 gewonnen hat.

Quellenlink