UFC Vegas 59 Prelims, Terrance McKinney gegen Erick Gonzalez: Vorhersage, Statistiken und Aufschlüsselung des Kampfes

UFC Vegas 59 Prelims, Terrance McKinney gegen Erick Gonzalez: Vorhersage, Statistiken und Aufschlüsselung des Kampfes

Terrance McKinney wird an diesem Samstag ins Octagon zurückkehren. In der Vorrunde des kommenden UFC Vegas 59 wird er es mit Erick Gonzalez aufnehmen. Der Kampf wird in der Leichtgewichtsklasse ausgetragen und verspricht ein spektakuläres Hin und Her zu werden. Beide Kämpfer haben in ihren jeweiligen letzten Kämpfen eine Niederlage erlitten.

Spitznamen ‚T. Wracks,‘ Terrance McKinney ist vielleicht der aufregendste junge Stürmer in der UFC-Leichtgewichtsklasse. Von der ersten Sekunde an stellte McKinney seine Gegner auf den Rückfuß. Er hat knackiges Schlagen mit einer wahnsinnigen Lautstärke. In seinem letzten Kampf hätte er Drew Dober fast erledigt, bevor Dober wieder auflebte und zurückkam, um den Kampf zu gewinnen.

Erick Gonzalez gab in seinem letzten Kampf sein UFC-Debüt gegen Jim Miller. Am Ende verlor er den Kampf in der zweiten Runde durch KO. Obwohl sein Debüt nicht so verlief, wie er es sich gewünscht hatte, landete Gonzalez im Kampf dennoch ein paar ordentliche Treffer. Zuvor war er in einer Siegesserie von zwei Kämpfen. Er hatte Samuel Alvarez und Oziel Rodriguez durch einstimmige Entscheidung bzw. KO geschlagen.

UFC Vegas 59 Prelims, Terrance McKinney gegen Erick Gonzalez: Statistiken

Statistiken Terrance McKinney Erick Gonzales
Gewinnt 12 14
Verluste 4 6
Höhe 1,78 m 1,8 m
Aufteilung Leicht Leicht
Erreichen 186,7 cm 190,5 cm
Das Alter 27 30

Terrance McKinney gegen Erick Gonzalez: Kampfzusammenbruch

Terrance McKinney probierte seine Hand darin aus Dana Weiß’s Contender Series im Jahr 2019. Sean Woodson schlug ihn jedoch mit einem spektakulären Flying Knee Knockout. Aber McKinney gab nicht auf und schlug Dedrek Sanders, Toninho Gavinho und Michael Irizarry Ortiz hintereinander, um sich auf der Hauptliste der UFC wiederzufinden. Bei seinem UFC-Debüt besiegte er Matt Frevola in nur 7 Sekunden.

Dann folgte ihm ein weiteres Erstrunden-Finish von Fares Ziam. Der 27-Jährige landet 4,11 Schläge pro Minute, während er nur 1,77 Schläge absorbiert. Es zeigt, dass Terrance seine Verteidigung viel stärker als zuvor verschärft hat. Er erzielt außerdem durchschnittlich 4,84 Takedowns pro Kampf. Es beweist, dass er nicht nur ein eindimensionaler Kämpfer ist.

Erick Gonzalez hingegen ist in erster Linie ein Stürmer. Er hat 8 Knockouts und 1 Submission Win auf seinem Konto. Der 30-Jährige kämpft in Los Angeles, Kalifornien, und wird versuchen, diesen Samstag seinen allerersten UFC-Sieg zu erringen. Obwohl Terrance eine Abschlussrate von 100 % hat, hat er aufgrund seiner starken Leistung Cardio-Probleme.

Wenn Gonzalez den anfänglichen Ausbruch überleben kann, besteht die Möglichkeit, dass er einen viel schwächeren Terrance McKinney ausnutzt. Jedoch, T-Wracks wird der Favorit sein, der an diesem Wochenende gewinnt.

Prognose: Terrance McKinney gewinnt per Knockout.



Quellenlink