UFC Fight Night Prelims, Rafa Garcia vs. Jesse Ronson – Vorhersage, Statistiken und Kampfaufschlüsselung

UFC Fight Night: Luque vs Muhammad ist bereit, zunächst im Apex in Las Vegas. Es ist unnötig zu erwähnen, dass Kampffans auf der ganzen Welt sich auf das hochkarätige Main Event im Weltergewicht freuen, da es ernsthafte Auswirkungen auf das Titelszenario haben wird.

Abgesehen von diesem großen Kampf gibt es jedoch mehrere aufsehenerregende Kämpfe auf der Karte, auf die man achten sollte. Rafa Garcia wird in das Achteck treten, um in einem Drei-Runden-Kampf in den Vorrunden von UFC Vegas 51 gegen Jesse Ronson anzutreten. Dieser Kampf wird in der Leichtgewichtsklasse ausgetragen.

Beide Leichtgewichte befinden sich in einer Must-Win-Situation, da sie eine schleppende Phase durchlaufen. Vor allem Ronson, weil er in seinen vier Kämpfen in der UFC noch keinen einzigen Sieg verbuchen muss. Bevor wir mit der Analyse fortfahren, vergleichen wir die Statistiken von Garcia und Ronson.

UFC Fight Night Prelims, Rafa Garcia vs. Jesse Ronson Statistiken

Statistiken Rafa García Jess Ronson
Gewinnt 13 21
Verluste 2 10
Höhe 5 Fuß 7 Zoll 5 Fuß 10 Zoll
Aufteilung Leicht Leicht
Erreichen 70 Zoll 70 Zoll
Alter 27 Jahre alt 36 Jahre alt

UFC Fight Night Prelims, Rafa Garcia vs. Jesse Ronson Aufschlüsselung und Vorhersage

Rafa Garcias Wrestling-Fähigkeiten zeigten sich in seinem letzten Kampf, als er Natan Levy besiegte und seinen ersten Kampf in der UFC gewann. In der Zwischenzeit wurde Jesse Ronsons erster Aufstiegssieg gegen Nicolas Darby aufgrund seines nicht bestandenen Drogentests in einen No-Contest umgewandelt.

Er kehrt fast zwei Jahre nach seiner Sperre ins Achteck zurück. Daher wäre es interessant zu sehen, ob er sein neues Kapitel mit seinem ersten Sieg beginnt. Apropos Stile: Jesses Stärke liegt in seinem Schlagen. Auf der anderen Seite ist Garcia stark von seinem Wrestling abhängig.

Er hat vernünftige Schlagfertigkeiten, aber er macht es mit seinen aggressiven Takedown-Versuchen wieder wett. Man kann also erwarten, dass Rafa viele Takedowns versucht und Ronson am Boden kontrolliert und einen Sieg erringt. Außerdem könnte Jesses schlechte Takedown-Verteidigung, die in der Vergangenheit ein Hauptgrund für seinen Sturz war, ihn erneut verfolgen.

Nach Jesses vergangenen Kämpfen und seiner 20-monatigen Inaktivität zu urteilen, würde Garcia höchstwahrscheinlich vom Schiedsrichter bei UFC Vegas 51 die Hände heben.

UFC Fight Night, Rafa Garcia vs. Jesse Ronson Vorhersage: Rafa Garcia gewinnt per Entscheidung



Quellenlink