UFC Fight Night Prelims: Natan Levy gegen Mike Breeden – Vorhersage, Statistiken und Aufschlüsselung des Kampfes

Die mit Spannung erwartete UFC Fight Night: Font vs Vera findet am 30. April im Apex in Las Vegas statt. Diese Veranstaltung bietet viele köstliche Zusammenstöße, die die Zuschauer mit Sicherheit begeistern werden. Lassen Sie uns also, während wir uns diesem Ereignis nähern, eine Vorschau auf einen solchen Kampf von der Karte sehen, der die Zuschauer von Anfang bis Ende gefesselt halten wird.

Natan Levy kehrt in das Achteck zurück, um es in einem Drei-Runden-Wettbewerb mit Mike Breeden aufzunehmen. Dieser Kampf findet in der Leichtgewichtsklasse statt und ist in den Vorläufen von UFC Fight Night: Font vs Vera geplant. Nach einer einseitigen, einstimmigen Entscheidungsniederlage gegen Rafa Green in seinem Debütkampf versuchte Levy, sich zu erholen und seine Autorität in der Division mit einem dominanten Sieg zu unterstreichen.

Auf der anderen Seite hat Breeden in seinen beiden UFC-Kämpfen keinen einzigen Sieg verbuchen können. Daher ist dieses Matchup äußerst wichtig, da eine dritte Niederlage in Folge seine UFC-Karriere gefährden könnte. Bevor wir dieses Matchup analysieren, vergleichen wir die Statistiken dieser beiden Leichtgewichte, die in das Achteck eintreten werden.

UFC Fight Night: Statistiken von Natan Levy gegen Mike Breeden

Statistiken Natan Levy Dustin Stoltzfus
Gewinnt 6 10
Verluste 1 3
Höhe 5 Fuß 9 Zoll 5 Fuß 10 Zoll
Aufteilung Leicht Leicht
Erreichen 71 Zoll 70 Zoll
Alter 30 Jahre alt 33 Jahre alt

UFC Fight Night: Aufschlüsselung und Vorhersage des Kampfes Natan Levy gegen Mike Breeden

Sowohl Natan Levy als auch Mike Breeden sind extrem aggressive Kämpfer mit guten Boxfähigkeiten. Ihre überaggressive Herangehensweise beim Schlagen war jedoch ein Hauptgrund für ihren Sturz in den letzten Kämpfen. Obwohl es nicht so aussieht, als würden sich ihre Stile drastisch ändern, können Fans bei der UFC Fight Night: Font vs Vera einen Krieg zwischen Levy und Breeden erwarten.

Bildnachweis: Instagram

Was die beiden Leichtgewichte unterscheidet, sind ihre Grappling-Fähigkeiten. Levy ist am Boden extrem gefährlich, da er die Fähigkeit hat, seine Gegner zu unterwerfen, indem er in gute Positionen gelangt. Obwohl Natan Levy nicht die beste Takedown-Verteidigung hat, könnte er in diesem Kampf die Oberhand gewinnen, wenn er sie mit seinen Schlag- und Takedown-Versuchen verwechselt.

Außerdem, selbst wenn sich dieser Kampf als ein absoluter Kampf herausstellt, können die Fans damit rechnen, dass Levys Hände vom Schiedsrichter gehoben werden, da Mike dazu neigt, sich offen zu halten und sich nicht gut zu verteidigen, während er das Tempo erhöht. Seine letzten beiden Niederlagen sind großartige Beispiele dafür, wo er viele brutale Schläge nicht verteidigt und absorbiert hat.



Quellenlink