UFC 274: Charles Oliveira vs Justin Gaethje Statistiken, Vorhersagen und Kampfaufschlüsselung

UFC 274

Charles Oliveira tritt an diesem Wochenende im Footprint Center in Phoenix, Arizona, im UFC 274-Headliner gegen Justin Gaethje an. Charles Oliveira wird bei seiner zweiten Titelverteidigung in den UFC-Käfig treten. Er hat einen Submission-Sieg in der zweiten Runde gegen Dustin Poirier hinter sich und wird versuchen, sein UFC-Gold in seiner dritten Titelverteidigung zu verteidigen.

In der Zwischenzeit wird Justin Gaethje seinen Weg zum Octagon auf dem Rücken eines beeindruckenden Sieges über Michael Chandler machen, in seinem zweiten Versuch, der unbestrittene Leichtgewichts-Champion zu werden. Der ehemalige Leichtgewichts-Interims-Champion konnte das unbestrittene Gold nach einer Niederlage in der zweiten Runde gegen den inzwischen pensionierten Khabib Nurmagomedov bei UFC 254 nicht in die Hände bekommen.

Lassen Sie uns vor dem, was verspricht, ein explosives Duell zwischen zwei der besten Leichtgewichte der Welt zu werden, den Kampf beenden und vorhersagen, wer das letzte Lachen bekommt, nachdem alles gesagt und getan ist.

Charles Oliveira gegen Justin Gaethje Statistiken

Statistiken Karl Oliveira Justin Gaethje
Gewinnt 32 23
Verluste 8 3
Höhe 5 Fuß 10 Zoll 5 Fuß 11 Zoll
Trainer Diego Lima und Jorge Patino Trevor Wittmann
Erreichen 74 Zoll 71 Zoll
Team Rutsche Box Diego Lima Elevation Fight Team

Vorhersage von Charles Oliveira gegen Justin Gaethje und Zusammenbruch des Kampfes

Es ist ein spannendes Match-Up und eines, das in beide Richtungen gehen kann. Wenn uns die letzten Kämpfe eines gelehrt haben, dann, dass Charles Oliveira in seiner Mixed-Martial-Arts-Karriere sprunghaft gewachsen ist und über jede Meisterschaftsmentalität verfügt, die erforderlich ist, um an die Spitze der Leichtgewichtsklasse der UFC zu streben.

Es ist nicht zu leugnen, dass Oliveira mehr Möglichkeiten hat, Justin Gaethje zu schlagen. Und das hat er in seinen letzten Kämpfen gezeigt. Sei es sein unglaubliches Stand-up-Spiel gegen Dustin Poirier in der ersten Runde, in dem der brasilianische Kämpfer seine Knie zum Körper stark einsetzte und Konter schlug, um Poirier zu überwältigen, oder der tödliche linke Haken, der Michael Chandler zu Fall brachte.

Charles Oliveira ist überall im Octagon gefährlich. In der Zwischenzeit liegt Gaethjes Fähigkeit in seiner schieren Schlagkraft. Während die technischen Nuancen in Gaethjes Schlag und Austausch eine weitere Sache sind, über die man sich Sorgen machen muss, wird das Highlight höchstwahrscheinlich die Oberhand behalten, wenn er beschließt, Charles Oliveira unter Druck zu setzen.

Justin Gaethje schnappt sich Charles Oliveiras Siegesserie bei UFC 274

Justin Gaethje macht es nichts aus, verletzt zu werden, und sein Kampfeswille tritt nie in den Hintergrund, selbst wenn er geschaukelt wird und auf seinen Füßen wackelt. Außerdem ist er nicht leicht zu treffen, und wenn er getroffen wird, prallt er immer mit einem seiner eigenen zurück.

Es war aus seinem letzten Kampf gegen Michael Chandler ersichtlich, wo Justin Gaethje, obwohl er in der ersten Runde wackelte, Heumacher nach Chandler warf und zeigte, wie sehr er einen Schlagabtausch liebt, wenn es darauf ankommt.

Auf der anderen Seite hat Charles Oliveira gezeigt, dass er verletzt werden kann, nachdem er in seinen beiden Titelkämpfen in der ersten Runde niedergeschlagen wurde. Der Brasilianer wird versuchen, dies zu vermeiden, indem er gegen jemanden wie Justin Gaethje antritt, der nur darauf abzielt, seinen Gegnern das Licht auszuschalten. Und wir glauben, dass er genau das mit einem Erstrunden-Finish bei UFC 274 tut.

Vorhersage von Justin Gaethje gegen Charles Oliveira: Justin Gaethje über T/KO in der ersten Runde



Quellenlink