Trevon Diggs von Cowboys löscht seinen Twitter-Account, nachdem ihn die sozialen Medien geröstet haben, weil er in der Praxis verbrannt wurde (TWEETS)

Die Saison ist noch ein paar Wochen entfernt und Trevon Diggs geht es schon unglaublich schlecht.

Einer der besten Teile des Trainingslagers sind die Highlight-Reel-Spiele sowie Eins-gegen-Eins-Spiele, bei denen Teamkollegen gegen Teamkollegen antreten. Am Donnerstag wurden die Fans der Dallas Cowboys mit einem 1-gegen-1-Match im Schwergewicht verwöhnt.

Cowboys-Starempfänger CeeDee Lamb hat den All-Pro-Cornerback Trevon Diggs der ersten Mannschaft mit einem perfekt geworfenen tiefen Ball im Cowboys-Training absolut gekocht. Das war noch nicht alles, als Diggs sah, wie er von einem unbekannten Spieler im Kader erneut verbrannt wurde.

Nach so viel Online-Bashing würde der Cowboys CB seinen Twitter-Account löschen.

Diggs hatte 2021 eine Breakout-Saison und verzeichnete auf seinem Weg zu einer Pro Bowl-Auswahl 11 Interceptions. Allerdings finden nicht alle, dass seine Saison großartig war. Diggs führte die Liga bei Interceptions und Interception Yards im Jahr 2021 an, zu denen auch zwei Pick-Sixes und eine All-Pro-Auswahl gehörten.

Wieder einmal wird er unzählige Chancen haben, diese Zahl zu erreichen oder zu übertreffen, da die Quarterbacks wissen, dass er Risiken eingeht, weshalb er im Passspiel so viele Yards aufgibt.



Quellenlink