Website-Icon TOLOS

TJ Watt gibt seine Meinung zu Block, der ihn während des letzten Vorsaisonspiels verletzt hat (VIDEO)

Steelers Linebacker TJ Watt verließ das Spiel am Sonntag gegen die Lions, nachdem ein Schnittblock seinen Tag vorzeitig beendet hatte.

Im Gespräch mit Reportern am Mittwoch gab Watt zu, dass er von TJ Hockensons Blockade der Detroit Lions am engen Ende frustriert war. Er räumte jedoch ein, dass es sich technisch gesehen um ein legales Spiel handelt.

„Es ist eines dieser Spiele, bei denen es ein völlig legales Spiel ist. Ich habe nicht viel dazu zu sagen“, sagte Watt gegenüber Reportern. „Es wurden ein paar Worte gewechselt, wie ‚Tut mir leid, das musste ich tun.‘ Ich hatte nicht wirklich ein Wort, um es ihm zu erwidern – mehr Frustration als alles andere. Diese Blockaden sind schwer zu bewältigen.“

Watt fügte hinzu, dass er keinen Groll gegen Hockenson hege.

Die gute Nachricht hier ist, dass Watt gerüstet und bereit für die erste Woche der Saison zu sein scheint.

In 15 Spielen der letzten Saison hatte Watt 64 kombinierte Zweikämpfe, 22,5 Säcke und fünf erzwungene Fummel. Er wurde zum Defensivspieler des Jahres gekürt.

Die Steelers werden diese Zahlen und wahrscheinlich mehr brauchen, wenn sie zum ersten Mal seit einiger Zeit Big Ben im QB haben.



Quellenlink

Die mobile Version verlassen