Stuttgart Open 2022: Iga Świątek rückt mit einem komfortablen Sieg über Emma Raducanu ins Halbfinale vor

Die polnische Meisterin Iga Świątek setzt ihre glänzende Form auch bei den laufenden Stuttgart Open fort. Nach einem leichten Sieg gegen die Eva Lys aus Deutschland in der ersten Runde des WTA-Turniers, ihre neueste Eroberung ist es, die britische Spielerin Emma Raducanu im Viertelfinale zu übertrumpfen.

Iga hat dieses Jahr eine hervorragende Form in ihrem Spiel beibehalten. Obwohl sie beim Australian Open Grand-Slam und der darauffolgenden Dubai Tennis Championship Niederlagen hinnehmen musste, hat Świątek in den folgenden Turnieren unglaublich gut abgeschnitten. Beginnend mit den Qatar Open und Indian Wells Masters bis hin zu den Miami Open-Events dieses Jahres hat die Nummer 1 der Welt ihre bemerkenswerte Leistung gezeigt.

Iga Świątek bei den Miami Open 2022

Iga Świątek segelt in geraden Sätzen an Emma Raducanu vorbei

Iga, die ihren Erfolgen in dieser Tennissaison den Titel der Stuttgart Open 2022 hinzufügen möchte, hat bisher außergewöhnlich gut gespielt. Im Achtelfinale die Polnischer Athlet besiegt Eva Lys aus Deutschland mit 6:1 und 6:1. Świątek verdrängte Emma erneut in einem Spiel mit geraden Sätzen – 6-4 und 6-4.

Iga Świątek traf im Halbfinale der Stuttgart Open auf die Russin Ludmilla Samsonova.

Emma Raducanu hingegen war dieses Jahr in einer eher schlechten Form. Der Brite, der in diesem Jahr vom allerersten Turnier an startet, hat es kaum über die zweite Runde hinaus geschafft. Während sie in diesem Jahr in den zweiten Runden der Australian Open und der Indian Wells Masters ausschied, wurde sie bei den Events Abierto de Guadalajara und Miami Open in der allerersten Runde verdrängt. Beim laufenden WTA-Turnier schaffte sie es jedoch nach Überspielen bis ins Viertelfinale Sturm Sanders (Australien) und Tamara Korpatsch (Deutschland) in den ersten Runden.

Emma Raducanu

Emma Raducanu bei den Stuttgart Open 2022

Die Leistung von Iga Świątek in dieser Tennissaison

Die Nummer 1 der Welt, Iga, hat in dieser Tennissaison einige ihrer bemerkenswerten Spiele gezeigt. Bei den Indian Wells Masters 2022 besiegte Świątek alle ihre Gegnerinnen in zwei Sätzen in Folge, sogar solche wie Naomi Osaka und Petra Kvitova.

Nachdem sie das Viertelfinale der Miami Open erreicht hatte, sagte Iga Świątek über ihre aufeinanderfolgenden Siege: „Ich bin wirklich glücklich, ich kann weitermachen. Es ist das erste Mal, dass ich so eine Serie habe (14 Spiele), also weiß ich nicht, wo mein Limit ist. Ich versuche zu glauben, dass es keine Grenze gibt.“

Iga freut sich darauf, auch die Stuttgart Open 2022 zu gewinnen.



Quellenlink