Sollte LeBron James auf 530 Millionen Dollar auf dem Spielfeld verdienen und seinen Vertrag mit Lakers verlängern? NBA-Experten geben ihr Urteil ab

Sollte LeBron James auf 530 Millionen Dollar auf dem Spielfeld verdienen und seinen Vertrag mit Lakers verlängern?  NBA-Experten geben ihr Urteil ab

LeBron James ist einer der größten NBA-Spieler aller Zeiten und hat die letzten drei Jahre mit ihm verbracht Werdegang mit den Los Angeles Lakers. Der vierfache NBA-Champion hat mit diesem Franchise jedoch den geringsten Erfolg erzielt. Er war in absoluter Spitzenform und zeigte ein dominantes Jahr 19. Doch sein Team hat ihn im Stich gelassen und sie haben es dieses Jahr nicht geschafft, die Playoffs zu erreichen.

Wir wissen, wie besonders König James geht es darum, im Wettbewerb um einen NBA-Titel zu bleiben. Deshalb hat er in seiner Karriere dreimal das Team gewechselt. Er hat nun Anspruch auf eine Vertragsverlängerung bei den Lakers. Malika Andrews, Jaylen Rose, Bobby Marks und Matt Barnes äußerten sich zu der Situation. Es ist wichtig, die Dynamik zu kennen, die in den Abschluss solcher Verträge einfließt.

Die NBA-Experten haben aufgeschlüsselt, warum LeBron James schnellstens handeln muss

Nicht viele Leute wissen, wie NBA-Verträge funktionieren. Ein Spieler, der einen Vertrag für eine bestimmte Anzahl von Jahren unterschreibt, spielt seinen Vertrag aus und wird ein Free Agent. Ihm wird schließlich ein neuer Vertrag gegeben. . Es gab jedoch auch Fälle, in denen sich Spieler aus ungünstigen Situationen herausdrängten, indem sie Trades mitten in ihren Verträgen forderten.

Vertragsverlängerungen werden den Spielern von der Franchise angeboten. König James ist berechtigt, eine Verlängerung im Wert von 97 Millionen US-Dollar für weitere 2 Saisons als Laker zu unterzeichnen. Er ist eine Milliarde Dollar wert und steht nicht unter Druck, diesen Deal zu unterschreiben. Bobby Marks, ein Mitglied des NBA-Front Office, äußerte sich zu der Situation.

Ich denke für ihn, ich weiß sicherlich, dass es wahrscheinlich die sichere Wette ist, den Weg mit garantiertem Geld zu gehen, wenn er es täte, würde ihm das in seiner Karriere auf dem Platz bis zu 530 Millionen Dollar einbringen, das meiste aller Spieler hier. Ich denke, für ihn spielt er es auf jeden Fall aus und sieht, wie dieser Dienstplan aussieht, anstatt sich an diesen Vertrag zu binden. Sobald Sie sich eingesperrt haben, nimmt es ein wenig Druck vom Front Office. Also ich verstehe es von beiden Seiten. Sicherlich sind 100 $ nichts, was Sie ablehnen sollten, aber lassen Sie Ihre Optionen offen, um dieses Jahr zu spielen.

Marks fuhr auch fort, einen weiteren wichtigen Punkt zu machen: „ Sie wissen das, es wird ein Drama über dieser Organisation geben, wenn er nächstes Jahr ein potenzieller Free Agent wird.“ Man kann sich nur fragen, ob die Behauptung, in der NBA insgesamt 530 Millionen Dollar verdient zu haben, Ansporn genug für die Vertragsverlängerung im August 2022 ist. Unterschreibt er nicht, beginnt das Drama tatsächlich.



Quellenlink