Serena Williams ist fasziniert vom Marketing-Sinn von Kim Kardashians Mutter Kriss Jenner

Serena Williams ist fasziniert vom Marketing-Sinn von Kim Kardashians Mutter Kriss Jenner

Serena Williams und Kim Kardashian haben eine enge Beziehung und diese Beziehung erstreckt sich auch auf Kims Mutter Kris Jenner. Kürzlich hat Kris Jenner getwittert, dass sie eine Meisterklasse geben würde, nachdem sie von vielen Leuten nachgefragt wurde.

Masterclass ist eine abonnementbasierte Ed-Tech-Plattform zur Kompetenzentwicklung. Die Leute können alles von Basketball bis Finanzen von den Experten auf diesem Gebiet durch vorab aufgezeichnete Videos lernen. Sie können Kochen von Starkoch Gordon Ramsay oder Basketball von Stephen Curry lernen.

Kris Jenner gilt als Mastermind im Marketing. Aufgrund ihres Marketing-Genies wurde Keeping Up with the Kardashians in der Anfangsphase zu einer Hit-Show. Obwohl es noch nicht bekannt gegeben wurde, wird sich Kris Jenners Masterclass höchstwahrscheinlich um Marketing drehen.

Jenners Tweet fand Unterstützung von Serena, die zum Ausdruck brachte, dass sie daran interessiert wäre, ihre Meisterklasse zu sehen. Serena bereitet sich derzeit auf Wimbledon vor, nahm sich aber eine Auszeit, um ihre Freundin zu unterstützen.

Serena Williams wartet auf Kris Jenners Masterclass

Kris Jenner twitterte über ihre Meisterklasse und sagte: „Das Internet hat mich gebeten, einen Kurs zu machen Meisterklasse jahrelang. Nun, ich hoffe, du bist bereit.“ Am Ende des Tweets bat sie die an der Klasse Interessierten, für weitere Updates auf dem Laufenden zu bleiben. Schon bald retweetete Serena den Tweet und sagte: „Ich bleibe dran!“

Die 23-fache Grand-Slam-Siegerin hat auch ihre eigene Masterclass auf der Plattform. Sie führt die Leute durch die Grundlagen des Tennis und verrät sogar einige Tricks, um den Sport zu meistern. Der Kurs ist das Geld absolut wert, da Sie von der Legende selbst lernen können.

Neben der passiven Werbung für die Unternehmungen ihrer Freunde bereitet sich Serena derzeit auf Wimbledon vor. Es ist ihr erster Grand Slam seit einem Jahr, nachdem sie sich letztes Jahr eine Oberschenkelverletzung zugezogen hatte. Serena wird ihren rekordverdächtigen 24. Grand Slam anstreben.



Quellenlink