„Sende einen Vertrag“ – Nate Diaz willigt ein, gegen Michael Chandler in seinem letzten UFC-Kampf zu kämpfen

Zuerst Conor McGregor und jetzt Nate Diaz, Michael Krämer hat zwei der größten Superstars der UFC, die gegen ihn antreten! In einem Twitter-Austausch verriet Diaz, dass er einen Gegner für seinen Rückkampf im Juli haben möchte. Chandler warf schnell seinen Namen in die Mischung und Nate stimmte anscheinend zu.

Michael Chandler hat gerade bei UFC 274 gegen Tony Ferguson gekämpft. Während des Kampfes produzierte er einen der beste Knockouts in der jüngeren Geschichte. Er landete wie aus dem Nichts einen Frontkick auf Tonys Kinn und versetzte ihn in Schlaf. Nach diesem massiven Sieg über einen UFC-Veteranen rief Chandler Charles Oliveira und Conor McGregor heraus. Aber jetzt scheint Nate Diaz sein nächster Gegner zu sein.

Michael Chandler schlägt Tony Ferguson KO. (Bilder via Twitter)

Der jüngere Diaz-Bruder war sehr frustriert über die Behandlung durch UFC. Er wollte seit Anfang des Jahres gegen Dustin Poirier kämpfen. Nate hat jedoch laut dem Mann selbst nichts von der UFC gehört.

Aber in einem kürzlichen Tweet enthüllte Diaz, dass er tatsächlich zurückkommt und am 30. Juli kämpfen wird. Als Antwort darauf, Eisen Mike Chandler gab bekannt, dass er mehr als glücklich sein wird, kurzfristig gegen Nate zu kämpfen. Nate nahm die Herausforderung an und twitterte:

Wird UFC Michael Chandler gegen Nate Diaz buchen?

Nach UFC 274 gab Dana White bekannt, dass er mehr als bereit ist, Michael Chandler als nächsten Gegner für Conor McGregor zuzulassen. Daher ist es sehr interessant, dass Chandler gegen Diaz kämpfen will.

Es muss jedoch nicht unbedingt eine schlechte Nachricht sein. Nate Diaz hat seit August 2019 keinen Kampf mehr gewonnen. Normalerweise werden Kämpfer mit solchen Rekorden ohne viel Aufhebens von der UFC ausgeschlossen. Aber das ist Nate Diaz, einer der größten Superstars im MMA-Sport.

Der 37-Jährige hat offenbar nur noch einen Kampf auf seinem Vertrag. Daher hat UFC einige Optionen für Nate. Kürzlich in a durchgesickert Bild aus dem UFC-Kriegsraum wurde bekannt, dass das Unternehmen an einem Kampf zwischen Diaz und Khamzat Chimaev arbeitete.

Aber nichts wurde offiziell gemacht. Es lässt also Raum für Spekulationen darüber, ob der Kampf überhaupt stattfinden wird oder nicht. Diaz lehnte die Gelegenheit ab, gegen Khamzat zu kämpfen.

Michael Chandler ruft Nate Diaz

Michael Chandler ruft Nate Diaz. (Bilder via Twitter)

Chandler kam scheinbar ohne großen Schaden aus dem Kampf. Infolgedessen wird er definitiv in zwei Monaten kampfbereit sein. UFC wäre dumm, wenn sie nicht versuchen würden, die Trilogie zwischen Conor McGregor und Nate Diaz kämpfen zu lassen. Doch Conors Verletzung macht den Kampf vorerst unmöglich. Aber Diaz gegen Chandler anzutreten, könnte das Nächstbeste sein.

Chandler ist schnell zu einem Fanfavoriten geworden. Er wird sicherlich der Favorit sein, der seine Hand gegen Diaz hebt. Wenn es ihm gelingt, Nate zu schlagen, wird das den Kampf zwischen Chandler und Conor McGregor noch größer machen. Wird die UFC diese Richtung einschlagen? Nur die Zeit kann es verraten.



Quellenlink