Nicht Roman Reigns! WWE bestätigt anscheinend, dass Cody Rhodes das neue Gesicht von RAW ist

Cody Rhodes

NBC strahlte während eines USFL-Spiels einen Werbespot für RAW und SmackDown aus. Die Werbung zeigte Cody Rhodes und den Undisputed WWE Universal Champion Römische Herrschaft repräsentiert RAW bzw. SmackDown. Der American Nightmare kehrte nach 6 Jahren zu WWE zurück und tritt seitdem an Montagabenden als Topstar auf.

Cody Rhodes, der in einer NBC-Werbung zu sehen war, zeigt sich als das Gesicht von RAW

Frühere Berichte behaupteten, Rhodes sei nach dem ehemaligen WWE-Champion Bobby Lashley das zweitgrößte Babyface der WWE. Aber der 36-Jährige wurde als das Gesicht von Raw vorgestellt. SmackDown zeigte Roman Reigns als Gesicht der Show, was nicht überraschend war. Cody Rhodes war gerade nach sechs Jahren Wrestling auf der ganzen Welt zu WWE bei WrestleMania 38 zurückgekehrt. WWE scheint dafür zu sein, Cody Rhodes als Topstar im Unternehmen voranzutreiben. Das Amerikanischer Alptraum ist bereits ein Top-Warenverkäufer für die Aktion und der zweitbeliebteste Superstar nach der Tabellenführer, Römische Herrschaft. Rhodes sprach über seinen mehrjährigen Vertrag mit WWE als einen der größten Verträge im Wrestling. Berichten zufolge ist er einer der Spitzenverdiener im aktuellen WWE-Kader.

Rhodes reagiert auf die Anzeige

Cody Rhodes nutzte die sozialen Medien, nachdem er einen Fan-Tweet über die NBC-Werbung gesehen hatte. In seinem Tweet, der Amerikanischer Alptraum bewarb Monday Night RAW auf USA und Friday Night SmackDown auf FOX. NXT-Superstar Roderick Strong antwortete auf Rhodes‘ Tweet und forderte ihn zu einem Match in der Zukunft heraus. Rhodes nahm seine Einladung in einem Retweet an.

Das Amerikanischer Alptraum hat bei beiden Marken aktiv gearbeitet. Während er im Fernsehen übertragene Matches nur bei Raw hatte, hat Rhodes in einem dunklen Match gerungen, nachdem SmackDown letzten Freitag ausgestrahlt wurde. Er nahm es mit Seth Rollins auf und besiegte ihn, nachdem er drei Cross Rhodes abgeliefert hatte, genauso wie er den besiegt hatte Visionär bei WrestleMania 38. Seit seiner Rückkehr zu ‚Mania hat Rhodes vier Matches in Folge gewonnen.



Quellenlink