NFL-Superstar Patrick Mahomes übertreibt Dallas Mavericks auf Twitter nach massivem Sieg in Spiel 3

Luka Doncic of the Dallas Mavericks and Patrick Mahomes

Die Dallas Mavericks setzten ihren Aufschwung in ihrer Playoff-Serie der ersten Runde gegen die Utah Jazz fort. Es ist ihr drittes Spiel ohne Luka Doncic. Und seine ruhige und imposante Präsenz, die den Mavericks so mühelos Anstoß erregte, fehlte wieder einmal. Bis das von Jason Kidd trainierte Team beschloss, sich zusammenzureißen und aufzusteigen.

In Spiel 3 gewannen die von Jalen Brunson angeführten Mavericks erneut das erste Auswärtsspiel der Serie. Das Matchup in der Vivint Arena ging für Dallas und die Utah Jazz sahen aus, als wäre sie nicht in Ordnung.

Jalen Brunson erzielte 31 Punkte und hatte 5 Assists auf seinem Konto, aber es war eine Teamleistung.

Die Mavericks hatten 7 Spieler, die in Spiel 3 12 Punkte oder mehr erzielten, was erst das zweite Mal in der Franchise-Geschichte ist, dass dieses Kunststück vorkommt. Und es war eine Aussage über die kollektive Anstrengung des 4. gesetzten Teams.

Mahomes zeigt Liebe zu den Dallas Mavericks

Da sich alle auf die Playoffs konzentrieren und alle Handlungsstränge genau verfolgen, ist auch die sportliche Bruderschaft involviert. Patrick Mahomes II, der American-Football-Quarterback, der für die Kansas City Chiefs spielt, ist ein großer Fan der Mavericks.

Er wurde in Tyler in Texas geboren und lebt dort, was die Dallas Mavs zu seinem engsten Basketball macht. Er war begeistert, nachdem sein Heimatstadtteam die Führung in der Erstrundenserie übernommen hatte, und twitterte seine Freude.

Zu Beginn der Serie wurden Jalen Brunsons Heldentaten in Spiel 2, die Serie zu teilen, auch von Mahomes gelobt. JBs 41-Punkte-Einsatz war in den sozialen Medien Stadtgespräch und auch der SuperBowl-Champion mischte sich ein.

Mahomes verfolgt diesen Kracher einer Serie aufmerksam, aber mit einer bevorstehenden Rückkehr von Luka Doncic könnte es bald vorbei sein. Es wird erwartet, dass Doncic für Spiel 4 zurückkehrt, und die Ungereimtheiten des Jazz könnten dies zugunsten der Mavericks beeinflussen.



Quellenlink