NBA-Verletzungsbericht: Wird Stephen Curry gegen Denver Nuggets spielen? | 16. April 2022

NBA Injury Report: Will Steph Curry Play in His First Playoff Game Since 2019?

Stephen Curry gilt als einer der besten Point Guards der NBA-Geschichte. Und das hat er sich mit seiner 2014 gegründeten Dynastie aufgebaut. Doch alles Gute hat ein Ende. Darunter auch die 2019 mit einem verletzungsgeplagten Playoff-Lauf gestürzte GSW-Dynastie. Die Warriors erholten sich nie wirklich und verpassten zwei NBA-Playoffs in Folge. Ein großer Sündenfall.

Die Warriors sind jedoch mit 53 Siegen die dritte Saat im Westen und werden es in der ersten Runde der NBA-Playoffs mit den Nuggets aufnehmen.

Wird Stephen Curry gegen Denver antreten?

Stephen Curry hat seit dem 16. März gegen Boston kein NBA-Spiel mehr bestritten. Er ist jetzt seit fast einem Monat nicht mehr im Spiel, mit einer Knochenprellung am linken Fuß. In den 12 Spielen, die er verpasst hat, haben die Warriors 6 Spiele gewonnen und 6 Spiele verloren. Offensichtlich nicht die Dominanz, die sie in den NBA-Playoffs gegen den amtierenden MVP zeigen wollen.

Laut Pressemitteilung der Warriors hat Curry mit individuellen Aktivitäten auf dem Platz begonnen und könnte diese Woche zum Mannschaftstraining zurückkehren. Sein Status für das Spiel am Wochenende ist jedoch „unbestimmt“.

Die gute Nachricht für Warriors-Fans ist, dass Stephen Curry in den heutigen Mannschaftsübungen an seinen Dribbling-Moves und Pull-up-Jumpern gearbeitet hat. Er sah auch während dieser Trainingsläufe nicht unbehaglich aus.

Trainer Steve Kerr hatte vor dem heutigen Mannschaftstraining angekündigt, dass Curry unabhängig davon, wie er sich zur Spielzeit fühlt, nicht spielen wird, bis er an einem Team-Scrimmage teilgenommen hat.

Nach seinem vollen Trainingslauf heute zeigte Curry Anzeichen dafür, dass er durchweg gesund war und könnte laut Steve Kerr am morgigen Team-Scrimmage teilnehmen. Das ist eine Sache, die er klären müsste, um gegen Denver zu spielen, und Warriors-Fans hoffen, dass es schwimmend durchgeht.



Quellenlink