Milwaukee Bucks vs. Boston Celtics Playoff-Geschichte: Frühere Matchups, Rekorde und Rivalitäten

Milwaukee Bucks and Boston Celtics

Giannis Antetokounmpo und die Milwaukee Bucks besiegten die Chicago Bulls in 5 Spielen in den NBA Playoffs. Sie ziehen nun in die zweite Runde ein, wo sie auf die Boston Celtics treffen. Jayson Tatum und Jaylen Brown führten die Boston Celtics in der ersten Runde zu einem 4:0-Erfolg gegen die Brooklyn Nets. Die Celtics haben sich in dieser Saison dramatisch verbessert und hoffen, den Titelverteidiger Milwaukee Bucks auszuschalten.

Giannis Antetokounmpo hat mit Khris Middleton seinen besten offensiven Teamkollegen verloren. Es ist unklar, ob Middleton für diese Serie zurückkehren wird. Daher erweist sich die Bucks-Celtics-Reihe diesmal als ebenbürtig.

Milwaukee Bucks gegen Boston Celtics: Playoff-Rekorde

Die Celtics und Bucks waren es passten zusammen mehrmals in früheren Nachsaisonen. Sie wurden 1974, 1983, 1984, 1986 und 1987 aufeinander abgestimmt. Die Milwaukee Bucks konnten nur in der Nachsaison 1983 gewinnen, wo sie die Celtics besiegten. Die Celtics gewannen jedoch jede andere Begegnung.

Die Bucks und Celtics trafen auch 2018 und 2019 aufeinander. Die Celtics gewannen 2018 aufgrund eines tieferen Kaders und eines besseren jungen Potenzials. Die Bucks haben sie jedoch 2019 vernichtet, als Giannis sein Spiel auf eine andere Ebene gebracht hatte. Die Celtics waren schon immer im Rennen und erreichten kürzlich das Finale der Eastern Conference im Jahr 2020. Sie wurden jedoch von Jimmy Butler und den Miami Heat besiegt. Zufälligerweise war dies dasselbe Team, das in diesem Jahr die Milwaukee Bucks eliminierte.

Wenn die Milwaukee Bucks Khris Middleton für diese Serie hätten, würden sie meistens als Favoriten auf den Sieg angesehen. Sie werden jedoch dazu gebracht, sich auf andere Rollenspieler zu verlassen, um Giannis in dieser Serie zu unterstützen. Die Celtics spielten in der ersten Runde eine hervorragende Verteidigung gegen Kevin Durant. Diese Verteidigung wird jedoch von The Greek Freak und den Milwaukee Bucks auf die Probe gestellt. Sie sind ein weiteres Team, das extrem verteidigungsorientiert ist.

Diese Serie hat das Potenzial, 6 oder sogar 7 Spiele zu umfassen

Sowohl die Boston Celtics als auch die Milwaukee Bucks haben in dieser Serie eine große Herausforderung vor sich. Die jungen Celtics-Stars müssen versuchen, den Titelverteidiger und MVP der Finals bei den Milwaukee Bucks und dem Greek Freak auszuschalten. Die Bucks hingegen müssen einen Weg finden, diese Serie ohne einen ihrer besten Offensiv-Scorer und Spielmacher zu überstehen.

Allerdings gibt es einen leichten Vorteil für die Celtics. Sie beendeten diese Saison mit einem Amoklauf und belegten den 2. Platz in der Eastern Conference. Daher haben sie Heimvorteil für die Spiele 1 und 2 sowie potenzielle Spiele 5 und 7

Der griechische Freak muss sein Team über dieses Hindernis tragen und mindestens 1 oder 2 Spiele auf der Straße gewinnen, um zu vermeiden, ein Spiel 7 auf der Straße zu spielen



Quellenlink