Memphis Grizzlies Ja Morant gewinnt den am meisten verbesserten Spieler 2022; Bietet es Teamkollege Desmond Bane an

Ja Morant and Desmond Bane of Memphis Grizzlies

Ja Morant von den Memphis Grizzlies gewann 2022 den KIA Most Improved Player Award. Morant ist einer der jungen Stars der Liga. Er ist jetzt seit 3 ​​Jahren in der NBA. Darüber hinaus ist er einfach ein elektrisierendes Talent, das die Memphis Grizzlies in den Wettbewerb geführt hat. Der junge Kern der Grizzlys übertraf in dieser Saison die Erwartungen und belegte den 2. Platz in der Western Conference. Morant hat sich in diesem Jahr auch als Top-Point Guard in der Liga etabliert, einer, der in der Lage ist, das Team an Bedeutung zu bringen.

Hier ist, was Ja Morant getan hat, um den MIP-Award zu gewinnen

Viele Leute und Medien gingen davon aus, dass Ja diesen Preis nicht gewinnen würde. Das liegt vor allem daran, dass er im Draft Top-2-Pick war und schon in seinen ersten Spielen in der Liga Superstar-Potenzial zeigte.

Ja Morant ist Mittelung 27,4 PTS, 5,7 RBD und 6,7 AST. Außerdem schießt er effiziente 49 % vom Feld und 34 % von der Drei-Punkte-Linie. Der Hauptgrund, warum Ja diese Auszeichnung gewonnen hat, ist das Niveau, auf das er sein Spiel in seinem 3. Jahr gehoben hat. Ja hatte in seinen ersten beiden Jahren durchschnittlich 17,8 PPG und 19,1 PPG. Solide Zahlen für einen Anfänger. In dieser Saison hat er jedoch seine Punktzahl von 19 PPG auf erstaunliche 27,4 PPG pro Spiel gesteigert. Dies war der Hauptgrund, warum die Analysten entschieden, dass er die MIP-Auszeichnung verdient.

Aus diesem Grund hat Morant Desmond Bane den MIP Award verliehen

Ja Morant beschloss, seinen MIP-Preis seinem Teamkollegen Desmond Bane zu hinterlassen. Er tat dies, weil er dachte, dass Desmond die Auszeichnung mehr verdient hätte. Ja hält sich auch für einen MVP-Kandidaten und war daher von dieser Auszeichnung nicht allzu begeistert.

Desmond Bane hat ebenfalls Anspruch auf den MIP. Außerdem erzielte er in der vergangenen Saison nur 9ppg. Er hat seine erhöht punkten bis 18,2 ppg. Das ist doppelt so viel wie in der vergangenen Saison. Desmond war ein Teil des Memphis-Kerns, sie hielten Memphis im Wettbewerb, selbst als Ja verletzt war. Daher hat Ja in dieser Saison möglicherweise große Schritte nach vorne gemacht. Desmond ist derjenige bei den Grizzlies, der sich am meisten verbessert hat. Daher ist es in seinen Augen auch legitim, dass Ja Bane den Preis verliehen hat.

Andere Spieler wie Jordan Poole und Dejounte Murray waren ebenfalls Spitzenreiter für diese Auszeichnung. Aber es ist klar, dass Memphis auf die eine oder andere Weise die Auszeichnung für die meisten verbesserten Spieler verdient, da das gesamte Team genau das getan hat



Quellenlink