„LeBron ist ein physisches Exemplar“ – NBA-Veteran nennt Stephen Curry den einflussreichsten NBA-Spieler aller Zeiten und zuckt mit den Schultern von LeBron James

„LeBron ist ein physisches Exemplar“ – NBA-Veteran nennt Stephen Curry den einflussreichsten NBA-Spieler aller Zeiten und zuckt mit den Schultern von LeBron James

Stephen Curry hat sich wirklich als einer der größten Spieler der NBA einen Namen gemacht. Er gewann dieses Jahr seinen vierten Titel mit den Golden State Warriors, nachdem er die Boston Celtics im NBA-Finale 2022 besiegt hatte. Steph hat dieses Jahr gemeinsam mit LeBron James die meisten gewonnenen Titel unter den aktiven Spielern, zusammen mit einigen anderen Warriors-Spielern.

Steph war während der NBA-Saison 2021/22 in Flammen. Er erzielte durchschnittlich 25,5 Punkte pro Spiel, zusammen mit 5,2 Rebounds und 6,3 Assists. Diese Zahlen wurden jedoch während des Finales noch besser. Gegen die Celtics erzielte der 33-Jährige in 6 Spielen durchschnittlich 31,2 Punkte, 6,0 Rebounds und 5,0 Assists. Dazu gehörte auch eine 43-Punkte-Meisterklasse in Spiel 4.

Das außergewöhnliche Jahr des Amerikaners hat viele dazu veranlasst, seinen Erfolg zu kommentieren. Einer von ihnen wäre der ehemalige NBA-Spieler Jalen Rose, der den Baby Faced Assassin bei vielen Gelegenheiten gelobt hat. Kürzlich sprach er darüber, wie einflussreich Curry war NBA-ESPN.

Jalen Rose erklärt ausführlich, was Stephen Curry zum einflussreichsten NBA-Spieler macht

Rose sagte, „Im Augenblick? Jawohl. Wenn Sie Lebron James sehen, können Sie die Tatsache nicht ignorieren, dass er ein physisches Exemplar ist. Aber wenn du Steph Curry siehst, denkst du: „Ihn?“ Wir sind gleich groß, wir sind gleich gebaut, ich kann er sein.“

„Dieser Einfluss plus sein Spiel und sein Meisterschaftsstammbaum und sein Finale als MVP. Steph Curry ist kein Point Guard oder Shooting Guard, ich nenne ihn seit Jahren den Vanguard. Der Leiter der neuen Schule“, fügte der 49-Jährige hinzu.

Er verglich LeBron mit Steph und erwähnte, was sie unterscheidet. Rose lehnt sich an Stephs Seite und nennt LeBron ein physisches Exemplar, während Currys zuordenbare Eigenschaften ihn einflussreicher machen.

Weiter geht es, wie Jalen sagte, Steph könnte sogar die Leiterin der neuen Schule sein. Zum Beispiel hat er die „Night Night“-Feier gemacht, nachdem er dieses Jahr im NBA-Finale getroffen hatte. Diese besondere Feier eroberte die Welt im Sturm, da viele Athleten auf der ganzen Welt dasselbe taten. Einer von ihnen war Fußballstar Neymar Jr., der Steph imitierte.

Außerdem macht ihn das, was er dieses Jahr gewonnen hat, der Ring und der MVP der Finals, wirklich zu einem der einflussreichsten Spieler. Außerdem trat Curry für sein Team ein, als sie ihn am meisten brauchten. Und das ist einer der Gründe, warum er als einer der größten Spieler der NBA in die Geschichte eingehen wird.



Quellenlink