Kyle Kuzma nennt Skip Bayless „Verrückte“, weil er Lebron James in seiner Offseason unnötig großgezogen hat

Kyle Kuzma nennt Skip Bayless „Verrückte“, weil er Lebron James in seiner Offseason unnötig großgezogen hat

Die Playoffs haben ihren Höhepunkt erreicht, als die 8 besten Teams der NBA in extrem kompetitiven Serien gegeneinander antraten. Aber die ganze Aktion drehte sich nicht nur um die Spiele und was auf dem Platz passiert. Es ging auch um die ständigen Kommentare und die Reaktionen derjenigen, die nicht an den Playoffs teilnehmen. Einer von ihnen war Kyle Kuzma.

In Kyle Kuzmas erster Saison außerhalb von Los Angeles stiegen seine Zahlen. Bei seinem neuesten Team, den Washington Wizards, verzeichnete er mit 17,1 Punkten den zweitbesten Punktedurchschnitt seiner Karriere. Ebenso verzeichnete der NBA-Champion von 2020 Karrierebestleistungen bei Assists und Rebounds. Er hatte 3,5 Assists und 8,5 Rebounds pro Spiel in 66 gespielten Spielen.

Allerdings war diese Saison auch die niedrigste, die Kuzma je beendet hat. Die Wizards belegten den 12. Platz in der Eastern Conference und markierten damit das dritte Mal in 5 Spielzeiten, dass Kyle Kuzma in seiner Karriere nicht in die NBA-Playoffs kam. Aber zu seinem Trost schaffte es auch sein ehemaliges Team, die Los Angeles Lakers, nicht in die Playoffs.

LeBron James und die Lakers schafften es nicht einmal, das Play-In-Turnier zu erreichen und belegten den 11. Platz in der Western Conference. Und in den Playoffs haben sich die ehemaligen Teamkollegen LeBron James und Kyle Kuzma zusammengetan, um den Fans zeitnahe Reaktionen auf die gesamten Playoffs auf Twitter zu bieten.

Kyle Kuzma verwüstet die Kommentare von Skip Bayless

Neben den Spielern hatten auch Medienpersönlichkeiten einen großen Tag mit dem Playoff-Drama. Davon lässt sich Skip Bayless natürlich nicht abhalten. Und vor allem, wenn LeBron James darin enthalten ist.

Folglich hat Skip nichts unversucht gelassen, LeBron wegen seines Scheiterns in den Playoffs zu verurteilen. Sein letzter bezog sich auf einen Werbespot von LeBron Ruffles, der während der Berichterstattung über die Playoffs ausgestrahlt wurde.

Skip reagierte mit diesem anmaßenden Tweet auf die Ausstrahlung des Werbespots.

Kuzma rief Bayless‘ unverschämte Bemerkungen schnell heraus und verteidigte seinen ehemaligen Teamkollegen.

Kuzma nannte Skip Bayless „Next-Level-Narren“ und wiederholte nur, was viele von uns glauben. Diese ungerechtfertigte Jagd auf LeBron durch Bayless ist etwas, woran wir gewöhnt sind und vielleicht mehr als genug damit.

– Anzeige –



Quellenlink