Kristin Cavallari reagiert auf den entfremdeten Ehemann Jay Cutler, der angeblich mit der Frau seines guten Freundes schläft

(Foto von Jeff Schear/Getty Images für das Michigan Avenue Magazine)

Obwohl Jay Cutler seit Jahren nicht mehr in der Liga ist, findet er immer noch Wege, große Schlagzeilen zu machen, aber nicht auf gute Weise. Der frühere QB der Chicago Bears war Gegenstand jüngster unappetitlicher Gerüchte, die die Frau eines guten Freundes betrafen.

Cutler, der gerade eine Scheidung durchmacht, war mit der Familie seines Freundes auf einer Reise. Offenbar wurde der Ex-NFL-Quarterback während der Reise mit der Frau seines Freundes auf frischer Tat ertappt.

„Während sie alle ihren Urlaub genossen, hat der Ehemann sie mit ihrer Affäre „konfrontiert“, verrät der Insider und fügt hinzu, dass er erfahren habe, dass die beiden „seit langer Zeit zusammen sind“.

Cutler befindet sich derzeit mitten im Scheidungsverfahren mit seiner Ex-Frau Kristin Cavallari. Apropos seine entfremdete Frau, wir haben jetzt ihre Reaktion auf diese Situation.

Über StyleCaster:

„Kristin hat die Nachricht angeblich von einer Freundin gehört. Die Quelle bemerkte, dass „sie sich nur von all dem distanzieren will“.

Jay und Kristin waren von 2010 bis 2020 zusammen und haben 2013 geheiratet. Kristin gab ihre Trennung im April 2020 bekannt.

Sie veröffentlichte die Neuigkeiten auf Instagram mit der Überschrift: „Mit großer Trauer sind wir nach 10 Jahren zusammen zu einem liebevollen Abschluss gekommen, um uns scheiden zu lassen. Wir haben nichts als Liebe und Respekt füreinander und sind zutiefst dankbar für die gemeinsamen Jahre, die gesammelten Erinnerungen und die Kinder, auf die wir so stolz sind. Dies ist nur die Situation zweier Menschen, die auseinander wachsen. Wir bitten alle, unsere Privatsphäre zu respektieren, während wir diese schwierige Zeit innerhalb unserer Familie meistern.“

Die beiden haben ihre Beziehung inzwischen hinter sich gelassen.

Quellenlink