Jokic Brothers trollte Markieff Morris auf Twitter, nachdem er einen Einjahresvertrag mit Brooklyn Nets (TWEETS) unterzeichnet hatte

Laut Shams Charania von The Athletic haben die Nets einen Einjahresvertrag mit Stürmer Markieff Morris vereinbart.

Der 32-Jährige bestritt in der vergangenen Saison 17 Spiele für die Heat, bevor er ein uneingeschränkter Free Agent wurde. Er verpasste 58 Spiele, nachdem er von Nuggets-Star Nikola Jokic von hinten gedrängt wurde. Er würde dem Team im März wieder beitreten.

Apropos Jokic, seine Brüder haben ihn eindeutig nicht vergessen.

Der von ihnen gestartete Twitter-Account war heute aktiv und trollte ihn wegen des Vorstoßes, den er Nikola gegeben hatte, der dazu führte, dass er auf den Platz gelegt wurde.

Über die Unterzeichnung von Morris schrieb Charania: „Ein Neuzugang, der als 11-jähriger NBA-Veteran Leistung und Führung bringt. Morris war Teil des Lakers-Meisterschaftsteams 2020 und wird sich nun Kevin Durant, Kyrie Irving und Ben Simmons in Brooklyn anschließen. Es wird erwartet, dass er sich diese Woche mit dem Team einer körperlichen Untersuchung unterziehen wird.“

In der vergangenen Saison erzielte Morris im Durchschnitt 7,6 Punkte und 2,6 Rebounds und schoss 47 Prozent vom Feld. Seit seinem Eintritt in die Liga im Jahr 2011 hat er auch Zeit mit den Lakers, Pistons, Thunder, Wizards und Suns verbracht.



Quellenlink