Ja Morant unterstützt Stephen Curry trotz der Rivalität zwischen Warriors und Grizzlies

Ja Morant unterstützt Stephen Curry trotz der Rivalität zwischen Warriors und Grizzlies

Ja Morant und die Memphis Grizzlies wurden in der zweiten Runde besiegt. Stephen Curry und die Golden State Warriors schlugen sie in 6 Spielen. Morant war verletzt für die Hälfte der Serie und sah zu, wie Steph und die Warriors in die nächste Runde gingen.

Ja sieht Steph möglicherweise als Rivalen an. Er hat jedoch Unterstützung für die Warriors in den Western Conference Finals gezeigt. Er schickte einen Tweet, in dem er Steph ein Kompliment machte, als er eine Drei schoss und eine Feier machte.

Curry ist berüchtigt für seine kreativen und mitreißenden Feiern. Er benutzte den gleichen auch gegen die Grizzlies. Daher weiß Ja, wie es sich anfühlt, auf der Empfängerseite zu stehen.

Ja Morant reagiert darauf, dass Stephen Curry die Mavs einschläfert

Stephen Curry hat sich in der NBA einen Namen gemacht. Sein Dreipunktschießen und seine Bewegungen außerhalb des Balls zeichnen ihn aus. Curry ist ständig in Bewegung, egal ob er den Ball hat oder nicht. Daher ist er in der Lage, Verteidiger mit den Bildschirmen seiner Teamkollegen auszutricksen.

Dies ermöglicht eine vollständige Trennung von Curry, um einen hochwertigen Schuss abzugeben. Er verwendet auch verschiedene Backdoor-Cuts und Switches, um die Opposition zu verwirren und sie aus der Position zu bringen.

Jas Reaktion war: „Nah dieses OD hart“ mit einem lachenden Emoticon. Er spricht jedoch sowohl über den Umzug als auch über die Feier. Steph erschoss die drei und rief „Nacht, Nacht“. Sein Verteidiger war eindeutig zu spät im Wettbewerb, als der Schuss eintraf.

Curry wandte sich dann der Menge zu und bedeutete einem mit seinen Händen einzuschlafen. Das sieht aus Sicht eines Fans absolut wild aus. Morant weiß das und respektiert selbst interessante Feste. Deshalb entschied er sich, auf diesen coolen Moment zu reagieren.

Steph und die Warriors führen derzeit mit 2:0 vor Luka Doncic und den Mavs. Ja kann an der Seitenlinie sein. Er hat jedoch eindeutig seine Favoriten für dieses Finale der Western Conference.

– Anzeige –



Quellenlink