Israel Adesanya verspottet Julianna Penas Boxstil und sagt Amanda Nunes einen Sieg durch KO bei UFC 277 voraus

Die größte Überraschung in der UFC-Geschichte fand bei UFC 269 statt, als Amanda Nunes verteidigte ihren Titel im Bantamgewicht gegen Julianna Pena. Die ehemalige Meisterin der zwei Divisionen, Amanda Nunes, war eine große Favoritin, um den Kampf gegen Julianna Pena zu gewinnen.

Jedoch, Julianna Pena schockierte die Welt, als sie Amanda Nunes in der zweiten Runde einreichte. Als der Kampf begann, sah Nunes mit ihrem Schlag stark aus. Sie schlug Pena sogar mit einem Beinschlag nieder und sicherte sich die Spitzenposition vom Boden aus. Aber den Kampf zu Boden zu bringen und zu versuchen, Pena mit einem hinteren nackten Choke zu unterwerfen, könnte ein großer Fehler für Nunes gewesen sein.

Julianna Pena verteidigte den Choke und versuchte eine Kimura, um die erste Runde zu beenden. In der zweiten Runde entschieden sich sowohl Nunes als auch Penda für einen Schlagabtausch, und der Kampf wurde zu einem reinen Boxkampf, bei dem Pena Nunes besiegte.

Obwohl Julianna Pena Amanda Nunes besiegte, sahen ihre Boxkünste nicht sehr beeindruckend aus. Sie warf ihre Schläge mit seltsamen Winkeln, was zu ihren Gunsten gewirkt haben könnte.

Der UFC-Champion im Mittelgewicht, Israel Adesanya sprach über den Rückkampf zwischen Nunes und Pena und gab seine Vorhersage ab. Adesanya gab zu, dass er schockiert war, als er sah, dass Pena der Champion wurde.

„Damit habe ich gar nicht gerechnet. Als der Kampf stattfand, war das Boxen, um ehrlich zu sein, Rock em sock em. Es war unorthodox, aber es war effektiv. Amanda weiß, wie man kämpft, sie hat das zu oft getan. Sie weiß, wie man auftaucht.“ – Adesanya weiter Freestylebender

Israel Adesanya verkörpert den Boxstil von Julianna Pena

Stylebender sagte jedoch voraus, dass Nunes den Rückkampf bei UFC 277 gewinnen würde. Er glaubt, dass Amanda Nunes Julianna Pena schlagen wird, um ihren Titel zurückzugewinnen. Obwohl Adesanya Pena nicht auszählt, scheint er von ihrem Boxen vom ersten Kampf an nicht beeindruckt zu sein.

Israel Adesanya fuhr fort, eine urkomische Nachahmung von Julianna Penas Boxfähigkeiten zu machen, was Dan Hooker zum Lachen brachte.

Julianna war aber schon immer hart, ich würde sie jetzt noch nicht ausschließen. Aber wenn ich ein Wettmann wäre, würde ich Amanda Nunes heißen. Ich werde auch KO gehen. Ich denke, Julianna könnte eine Tracht Prügel einstecken. Ich weiß nicht. Vielleicht, wer weiß, könnte sie Homegirl ptsd aus der Scheiße geben (Adesanya fuhr fort, sich als Pena auszugeben). Es funktionierte, es war sehr effektiv (Adesanya über Penas Boxen).

Bildnachweis: Twitter

UFC 279 mit Nunes vs. Pena 2 als Main Event hat einen weiteren Titelkampf im Co-Main Event, bei dem Adesanyas Teamkollege Kai Kara France gegen Brandon Moreno um den vorläufigen Titel im Fliegengewicht antritt.

Quellenlink