Website-Icon TOLOS

„Ich sehe dich bald“ – Tony Ferguson antwortet auf Conor McGregors Verspottung nach seinem KO-Verlust

Tony Ferguson trat in einem Drei-Runden-Kampf im kürzlich abgeschlossenen UFC 274 PPV gegen Michael Chandler an. Es ist unnötig zu erwähnen, dass die Kampffans sich sehr auf diesen Kampf freuten, als zwei der unterhaltsamsten Leichtgewichte gegeneinander antraten.

Anschließend endete dieser Kampf, als sowohl Ferguson als auch Chandler einige böse Schläge austauschten. Michael Chandler landete jedoch aus dem Nichts einen spektakulären Frontkick, um Ferguson in der zweiten Runde des Kampfes auszuschalten.

Michael Chandler schlägt Tony Ferguson KO. (Bilder via Twitter)

Nach dieser Niederlage teilte der frühere UFC-Zweitliga-Champion Conor McGregor schnell ein paar Memes von Tony auf Twitter. The Notorious verspottete Ferguson und nannte ihn einen Chicken Nugget.

Nachdem das irische Leichtgewicht diese Tweets gepostet hatte, antwortete Tony Ferguson auf Conors Kommentare und rief ihn zu einem Kampf auf.

Tony Ferguson und Conor McGregor gehen seit einigen Jahren hin und her. Ihre Rivalität hat sich jedoch in den letzten Wochen danach verschärft Der notorische kritisierte Tony Ferguson für seinen ständigen Wechsel im Management.

Was kommt als nächstes für Tony Ferguson nach seiner KO-Niederlage gegen Michael Chandler bei UFC 274?

Tony Ferguson durchläuft unbestreitbar die härteste Phase seiner Karriere, da er in seinen letzten vier Kämpfen keinen einzigen Sieg verbuchen konnte. Eine Sache, die jedoch gut aussah, war sein Schlag gegen Michael Chandler in der ersten Runde des Kampfes.

El Cucuy landete einige gute Kombinationen von Schlägen und ließ schließlich The Iron fallen. Aber Chandler erholte sich schnell und beendete Ferguson früh in der zweiten Runde. Abgesehen davon hat Tony Ferguson nicht viele Optionen, gegen die er für seinen nächsten Kampf kämpfen kann.

Conor McGregor scheint die beste Option zu sein, da er drei seiner letzten vier Kämpfe verloren hat und dieses Matchup bei den Fans für viel Hype sorgen würde. Ansonsten wäre ein Kampf gegen Gregor Gillespie gut, da er in der Rangliste nur einen Platz unter ihm liegt und auf dem Vormarsch ist.

Dieses Matchup könnte jedoch viele Probleme verursachen, da Ferguson in letzter Zeit Schwierigkeiten hatte, Takedowns zu verteidigen, und eine weitere Niederlage seine Hoffnungen auf einen Aufstieg in den Rängen beeinträchtigen könnte. Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, wer Ihrer Meinung nach Tonys nächster Gegner sein sollte.



Quellenlink

Die mobile Version verlassen