„Ich bin so kleinlich“ – Stephen Curry klatscht zurück zu Mike James mit einer schlauen Antwort, weil er ihn „eindimensional“ nennt

„Ich bin so kleinlich“ – Stephen Curry klatscht zurück zu Mike James mit einer schlauen Antwort, weil er ihn „eindimensional“ nennt

Wenn Sie an die Spieler denken, die die NBA nachhaltig geprägt haben, gibt es nicht viele, die Sie auf Anhieb nennen können. Aber ein Name, der Ihnen sicherlich einfallen würde, wäre Stephen Curry. Der Amerikaner ist für die Golden State Warriors an der Spitze seines Spiels, seit sie ihn abgeholt haben. Er hat mit ihnen 4 Titel gewonnen und in jedem von ihnen eine Schlüsselrolle gespielt.

Abgesehen davon hat Steph auch 2 NBA MVPs und 1 Finals MVP auf seinem Namen. Zusammen mit diesem ist er auch der beste Schütze in der Geschichte der Liga geworden. Curry übernahm Ende 2021 den ersten Platz vom großen Ray Allen. Seine Zahlen sind auch nicht ganz schlecht. Steph hat in 826 Spielen für die Warriors durchschnittlich 24,3 Punkte, 6,5 Assists und 4,6 Rebounds erzielt.

Trotz all seiner Erfolge hat ein ehemaliger NBA-Spieler eine Chance auf Stephs Größe gewagt. Es war kein Geringerer als Mike James, der den Spielstil des Küchenchefs zu kritisieren schien. Er nannte Steph manchmal eindimensional mit der Art, wie er das Spiel spielt.

Stephen Curry antwortet seinem Kritiker Mike James am besten

Unmittelbar nachdem Mike diesen Kommentar abgegeben hatte, stellten sich viele Fans auf Stephs Seite. Es gab zahlreiche Twitter-Nutzungen, die den ehemaligen NBA-Spieler angingen, weil er Steph auf die schlimmste Weise kritisiert hatte.

Abgesehen von seinen außergewöhnlichen Schießfähigkeiten ist Steph auch bekannt für seine Bewegungen außerhalb des Balls, Passen, Dribbeln und die allgemeine Handhabung des Balls. Es scheint, als ob der ehemalige Brooklyn Nets-Spieler seinen Kommentar zu einem der größten Spieler aller Zeiten überdenken möchte.

Sein Kommentar brachte sogar den Mann selbst dazu antworten. Die Frage während eines Interviews für ihn war, wie es in einem 1v1 gegen die Spieler in seinem Camp aussehen würde. Steph sagte, „Es ist alles schlecht für sie, es ist alles schlecht für sie. Auch so eindimensional wie ich.“

Steph ist bekannt für seine Kleinlichkeit, die er auch zugab. Er hört jede Kritik von Fans und anderen Leuten in der NBA. Jetzt, wo Mike seinen Stil kritisiert hat, können wir davon ausgehen, dass Steph noch einmal auftaucht. Er ist der Typ Spieler, der Hassern das Gegenteil beweisen will, und das tut er seit Jahren.



Quellenlink