„Hoffentlich bald“ – Rafael Nadals Rückkehr auf den Sandplatz bleibt weiterhin zweifelhaft

Im März verlor Rafael Nadal sein erstes Match des Jahres beim Finale der Indian Wells Masters. Der Spanier unterlag in zwei Sätzen gegen den Amerikaner Taylor Fritz mit 3:6 und 6:7. Nadal wurde während des letzten Spiels mit körperlichen Schwierigkeiten gesehen, was damals nicht klar war.

Rafael twitterte jedoch schon am nächsten Tag den Grund für den Kampf. Der Nummer 4 der Welt erlitt einen Ermüdungsbruch im Rippenbereich, der dazu führte, dass er mindestens vier bis sechs Wochen aus dem Spiel ausschied. Diese unerwartete Verletzung hat ihn veranlasst, sich von den bevorstehenden Barcelona Open zurückzuziehen, die am 17. April beginnen sollen.

Die Rückkehr von Rafael Nadal auf den Platz ist noch ungewiss

Der 35-Jährige legte seit dem ersten großen Tennisturnier des Jahres eine fulminante Siegesserie hin. Nadal gewann im Januar nach 17 Jahren die Australian Open. Der Spanier gewann auch den Titel der Mexican Open, der im nächsten Monat folgte. Nadal brach seine Siegesserie beim Indian Wells Masters-Turnier, als er das letzte Match verlor. Seine anhaltenden Brustschmerzen während des Spiels trugen zu dieser Niederlage gegen Taylor Fritz bei.

In einem kürzlich geführten Interview Das Team von Rafael Nadal sprach über die erwartete Rückkehr des Spaniers zum Wettkampftennis. Das Team gab bekannt – “Rafa wurde gerade von der Meldeliste in Barcelona gestrichen. Wann er dieses Jahr sein erstes Turnier auf Sand bestreiten wird, wissen wir noch nicht. Hoffentlich bald.“

Nadal hatte im vergangenen Jahr die Barcelona Open gewonnen und hätte seinen Titel unter normalen Umständen verteidigen können. Darüber hinaus hat Rafael den Rekord, zwölf Mal den ATP 500-Titel gewonnen zu haben, die meisten davon auch hintereinander. Der Spanier hat den Titel von 2005 bis 2013 mit Ausnahme von 2010 hintereinander gewonnen. Auch in den folgenden Jahren gewann Nadal die Barcelona Open von 2016 bis 2021 mit Ausnahme von 2019 und 2020.

Rafael Nadal bei den Barcelona Open 2021

Nachdem er bereits die Miami Open und Monte Carlo Masters verpasst hat, wird Barcelona Open das dritte Turnier in Folge sein, das Rafael Nadal überspringen wird.

Die Fans werden jedoch gespannt sein, ob der Spanier unter anderem an den bevorstehenden großen Turnieren wie den Madrid Open und den Roland Garros French Open teilnehmen wird.



Quellenlink