Hat ein 7. Seed jemals das NBA-Finale gewonnen?

Das NBA-Finale ist der Abschluss einer lang umkämpften Nachsaison der besten Teams jeder Conference. Ein Team muss 12 Spiele oder 3 Serien gewinnen, um das NBA-Finale zu erreichen. Danach sind sie 4 Siege von einer NBA-Meisterschaft entfernt. Die Spiele der regulären Saison zeigen die Setzpositionen für die Endspiele. Die besten Teams spielen in der unteren Hälfte, mit Heimvorteil für die ersten 2 Spiele sowie potenzielle Spiele 5 und 7.

Je höher die Geschwindigkeit, desto besser die Chancen, es in die nächste Runde zu schaffen. Eine hohe Setzung ist jedoch keine Garantie für eine Meisterschaft. Es ist sehr wahrscheinlich, dass ein niedrig gesetztes Team sein Spiel verbessert und es schafft, das NBA-Finale zu erreichen. Hat es ein niedriger siebter Samen jemals geschafft, den ganzen Weg zu gehen?

Der einzige siebte Spieler, der jemals das NBA-Finale erreicht hat

In der Geschichte der NBA gab es nur wenige niedrig gesetzte Teams, die in ihrer Conference gewonnen haben. Meistens war es ein Team mit einem Superstar, das in die reguläre Saison nur langsam gestartet ist. Nachdem dieses Team ein günstiges Spielstil-Matchup erhalten hat, ist es möglich, das Blatt einer Serie zu stören oder zu ändern. Dies ist jedoch in der Regel nicht der Fall.

In der Geschichte der NBA hat es noch nie einen 7. Samen gegeben, der einen NBA-Titel gewonnen hat. Der niedrigste gesetzte Spieler, der jemals eine NBA-Meisterschaft gewonnen hat, waren die Houston Rockets in der Nachsaison 1995. Die Rockets gingen als 6. Setzliste mit einem Rekord von 47 Siegen und 35 Niederlagen in die Nachsaison. Darüber hinaus gelang es diesem Team, den unerfahrenen, von Shaq geführten Orlando Magic im NBA-Finale zu besiegen und die Meisterschaft zu gewinnen. Dies war das am niedrigsten gesetzte Team, das dies tat.

Der niedrigste 7. Samen mit dem größten Erfolg müssten die New York Knicks 1997-98 sein. Sie schafften es, die zweitplatzierte Miami Heat in der ersten Runde zu eliminieren und erreichten von der Eastern Conference bis zum NBA-Finale. Am Ende verloren sie jedoch in 5 Spielen gegen die San Antonio Spurs. Kein anderer 7. oder 8. Seed hat jemals das Conference-Finale gewonnen und es bis ins NBA-Finale geschafft.

Quellenlink