„Größtes Paket in der NBA-Geschichte“

NEW YORK, NEW YORK – 25. APRIL: Kevin Durant #7 der Brooklyn Nets reagiert während des vierten Spiels der Eastern Conference First Round Playoffs gegen die Boston Celtics im Barclays Center am 25. April 2022 im Stadtteil Brooklyn von New York City. (Foto von Elsa/Getty Images)

Könnte Kevin Durants Zeit in Brooklyn schon vorbei sein?

Das scheint das Wort auf der Straße zu sein, da viele Berichte darauf hinzudeuten scheinen, dass KD und die Nets auf eine Trennung zusteuern könnten.

Wenn das passieren würde, könnte man sich nur die Art von Paket vorstellen, das jedes interessierte Team benötigen würde, um Durant zu erwerben. Eine Vorhersage, wie das Preisschild aussehen könnte, scheint zu diesem Zeitpunkt unergründlich, aber NBA-Insider Bobby Marks hat versucht, uns eine Vorstellung davon zu geben, was nötig wäre, als er behauptete, dass die Rückkehr der Nets „das größte Paket in der NBA-Geschichte“ sein würde.

ich

Ich weiß, ich weiß. Das sagt uns nicht wirklich viel … bis Sie anfangen, sich einige der anderen Monster-Handelspakete anzusehen, die in der Vergangenheit verteilt wurden.

Im Jahr 2019 gaben die Los Angeles Lakers Lonzo Ball, Brandon Ingram, Josh Hart und drei Erstrunden-Draft-Picks für Anthony Davis an die Pelicans ab. In derselben Nebensaison tauschten die Houston Rockets Chris Paul, zwei Erstrunden-Picks und zwei Zweitrunden-Pick-Swaps.

Das waren zwei ziemlich kräftige Pakete, aber vielleicht war das größte Handelspaket, das jemals zusammengestellt wurde, von den Los Angeles Clippers, die Shai Gilgeous-Alexander, Danilo Gallinari, fünf Erstrunden-Draft-Picks und das Recht, zwei andere Erstrunden-Picks zu tauschen, bewegten. an den OKC Thunder im Austausch für Paul George im Sommer 2019 (was eindeutig eine ereignisreiche Nebensaison war).

Wenn Paul George vor drei Jahren einen zukünftigen All-Star, einen soliden Rollenspieler und fünf Erstrunden-Picks wert war, muss ein Team möglicherweise in den nächsten 20 Jahren auf jeden Draft-Pick verzichten, den es besitzt, um seine Hände zu bekommen auf Durant.

Quellenlink