Ex-NBA-Spieler Eddy Curry entlarvt Chicago Bulls, weil sie ihm 50 Jahre lang 400.000 Dollar für einen DNA-Test angeboten haben (VIDEO)

Eddy Curry ist ein Name, den NBA-Fans schon lange nicht mehr gehört haben, aber er schlägt diese Woche nach einem kürzlichen Interview Wellen.

Der vierte Gesamtsieger im NBA-Entwurf von 2001, der direkt von der High School kam, führte die NBA einst in seinem zweiten Jahr in Bezug auf den Prozentsatz der Field Goals an und führte das Team in seinem dritten Jahr als Torschützenkönig an, als er mit unregelmäßigem Herzschlag ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Die Bulls befürchteten, er könnte ein Herzleiden haben, also würden sie ihm 50 Jahre lang 400.000 Dollar pro Jahr anbieten, wenn er einen DNA-Test machen und durchfallen würde.

Eddy Curry setzte sich mit Vlad TV zusammen, um über diese Situation zu sprechen.

„Es war buchstäblich nur eine Episode“, erinnerte sich Curry. „Ich kann mich erinnern, dass ich gespielt habe, wir haben gegen die Bobcats gespielt und vor dem Spiel haben wir herumgeschossen und so, und ich habe einfach diesen kleinen seltsamen Rhythmus gespürt. Wie mein Herz war es wie ein zusätzlicher Schlag, es schlug normal, aber hin und wieder war es wie ein zusätzlicher Schlag.

„Und ich erinnere mich, dass ich mich hingesetzt habe, ich habe mich mit Tyson auf den halben Platz gesetzt, weil wir immer dort gesessen und nur über das Spiel oder was auch immer geredet haben, und ich fühle mich gerade wie ein zusätzlicher Schlag in meinem Herzen. Und er meinte, Mann, hör auf zu spielen, denn damals wollten viele Leute in solchen Städten wirklich nicht in solchen Spielen mitspielen. Die Bobcats waren keine dieser Städte, für die man wirklich aufstehen würde, also ist er wie Mann, hör auf zu spielen, Bruder, wir müssen dieses Spiel spielen. Ich denke, Mann, es geht nicht darum, das Spiel zu spielen, Tyson, ich ducke mich nicht nach Spielen, Bruder, ich fühle wirklich einen seltsamen Beat, Bruder! Und er meinte, nun sag Fred, Mann, Fred war unser Athletiktrainer.

„Also gehe ich nach hinten, ich bin wie Fred, Mann, ich habe diesen zusätzlichen Beat am Laufen, ich weiß nicht, was es ist. Also setzt er mir das Stethoskop auf und meinte, ja, ich höre es definitiv. Also ging er hin und holte den anderen Mannschaftsarzt und dann holten sie ihren Hauptarzt für ihr Team und sie sagten: Weißt du was, da ist definitiv etwas, lassen wir ihn zu, nur um sicherzugehen.“

Bulls würde Curry bald auffordern, einen DNA-Test zu machen, um genetische Defekte auszuschließen.

„Es kam zu einer Situation, in der sie sagten, wir möchten, dass Sie einen DNA-Test machen, weil wir nicht wissen, ob Sie vielleicht eine Herzkrankheit haben könnten oder vielleicht irgendwann eine Herzkrankheit entwickeln werden, wir wissen es nicht, also wir Ich habe das Gefühl, dass wir das mit einem DNA-Test zumindest ausschließen können, und wenn wir das ausschließen können, lassen wir Sie spielen“, fuhr Curry fort.

Curry hatte vor, den Test zu machen, aber sein Agent sagte ihm, er solle es nicht tun. Die Bullen kamen dann zurück und versuchten, mit Curry zu verhandeln, um ihn dazu zu bringen, den DNA-Test zu machen.

„Sie waren wie Sie wissen, wenn Sie positiv darauf testen, geben wir Ihnen, wie ich sagen möchte, es waren wie 300.000 für den Rest Ihres Lebens 300.000 Dollar pro Jahr für den Rest Ihres Lebens. [It was actually $400,000 per year for 50 years.]

„Das Verrückte war, dass mein Agent nachgerechnet hatte … darauf schuldeten die Bullen mir etwas, ich weiß nicht, wofür es nächstes Jahr war, ich hatte in diesem Jahr die Option, 5,7 oder 8 Punkte zu bekommen, was auch immer es war, sie wollten das Geld im Grunde genommen aufbringen und mir Zinsen von diesem Geld zahlen. Das ist alles, was sie wirklich taten. Und ich hatte damals irgendwie das Gefühl, Mann, das passt nicht wirklich zu mir.

Das Team würde ihn bald zu den Knicks tauschen.

„Ich war am Boden zerstört, weil ich das Gefühl hatte, in Chicago wirklich etwas aufgebaut zu haben“, sagte Curry. „Ich hatte das Gefühl, dass wir wirklich endlich gewinnen würden, Mann. Ich würde die Chance bekommen zu sehen, wie es ist, vor diesem Publikum zu spielen, Mann. Es hat mich einfach am Boden zerstört.“

H/T – Brobibel

Quellenlink