„Es war ein Unfall“ – Kareem Abdul-Jabbar enthüllt die urkomische Geschichte über den einzigen 3-Punkte-Schuss seiner Karriere

„Es war ein Unfall“ – Kareem Abdul-Jabbar enthüllt die urkomische Geschichte über den einzigen 3-Punkte-Schuss seiner Karriere

Kareem Abdul-Jabbar hat die wahrscheinlich erfolgreichste Karriere in der NBA-Geschichte hingelegt. Dieser Mann hat alles getan und alles gesehen. Mit 38.387 Punkten, die er im Laufe seiner Karriere erzielt hat, ist er derzeit der beste Torschütze aller Zeiten in der NBA. Das ist nicht einmal das Beste, was lächerlich ist, ist, dass er all dies getan hat, während er während seiner gesamten Karriere nur einen 3-Zeiger gemacht hat.

Kareem hält mit 19 Auftritten auch den Rekord für die meisten All-Star-Auftritte in der NBA-Geschichte. Er war 20 Jahre in der Liga und 19 davon ein All-Star. Und wenn du das für verrückt hältst, dann warte, bis du das hörst; KAJ gewann im Laufe seiner Karriere sechs Mal den MVP-Award. Das ist mehr als jeder andere in der NBA-Geschichte, sogar Michael Jordan und LeBron James; Die wohl besten Spieler aller Zeiten haben jeweils nur 5 und 4.

Kürzlich wurde Kareem von Jimmy Fallon in der Tonight Show interviewt. Während dieses Interviews wurde er nach seinem einzigen Karriere-Drei-Zeiger gefragt. Er fuhr fort, eine urkomische Geschichte darüber zu erzählen.

Kareem Abdul-Jabbar erzielte seinen einzigen Karriere-Drei-Zeiger aus Versehen

„Es war ein Unfall, weißt du, ich bin in die Ecke gerannt, um einen Rebound zu bekommen, und ich war ganz allein da draußen. Sie wollten nicht kommen, um mich zu bewachen. Ich drehte mich um und machte den 3-Punkte-Schuss.“. So erinnert sich KAJ an das einzige Mal, als er in seiner Karriere einen 3-Punkte-Schuss erzielte. Und in einer urkomischen Wendung der Ereignisse sagte er weiter, dass er nur noch 2099 brauche, um Stephen Curry zu fangen.

Er mag jetzt lustig erscheinen, aber damals während seiner College-Karriere war er so beängstigend, dass die NCAA wegen ihm das Eintauchen in College-Spiele verbot. Außerdem verlor Kareem während seiner College-Karriere nur 2 Spiele, er gewann 88.

Kareem Abdul-Jabbar war eine Kraft auf dem Platz. Ohne Kareem und Bill Russell hätte Wilt Chamberlain viele Ringe gehabt.

Man muss sich darüber im Klaren sein, wie speziell ein Spieler sein muss, um mit nur einem 3-Zeiger 38.387 Punkte zu erzielen. Viele Leute tun seinen Fall wegen der Ära, in der er spielte, als den größten aller Zeiten ab. Aber wenn er all dies in einer anderen Ära erreicht hätte; dann wäre Kareem Abdul-Jabbar in jedermanns Augen zweifellos die ZIEGE gewesen.



Quellenlink