Erster Blick auf das neue Netflix-Projekt „Hustle“ von Lebron James mit Adam Sandler in der Hauptrolle enthüllt

Erster Blick auf das neue Netflix-Projekt „Hustle“ von Lebron James mit Adam Sandler in der Hauptrolle enthüllt

LeBron James und Adam Sandler haben sich zusammengetan, um auf Netflix einen Film mit dem Titel „Hustle“ zu drehen. Es wird am 8. Juni 2022 veröffentlicht. Die Filmstars Adam Sandler, Queen Latifah, Ben Foster und auch Robert Duvall. Abgesehen von ihnen sehen wir in diesem Film auch viele bekannte Gesichter aus der NBA. Außerdem ist LeBron James einer der Produzenten dieses Projekts und der heute veröffentlichte Trailer eroberte Twitter im Sturm.

LeBron James war in seiner Freizeit beschäftigt. Aber Sie können sehen, in welche Richtung der König geht, nachdem er sich entschieden hat, sich zurückzuziehen. Er hat eine große Basis in der Hollywood- und Filmszene. Und da er als Laker erneut die Playoffs verpasst hat, nutzt er seine Bühne, um ein besserer Entertainer für seine Fans zu sein.

Der „Hustle“-Trailer von LeBron James zeigt viele NBA-Spieler

Die Geschichte dieses Films ist eine Nische. Adam Sandler spielt einen Scout für die Philadelphia 76ers. Aber als Scout wurde er um die ganze Welt geschickt, um nach dem nächsten Stern zu suchen. Das bedeutet viel Zeit weg von seinem Zuhause und seiner Familie. Er möchte Cheftrainer in der Liga werden, hat aber nicht den großen Durchbruch bekommen, den er brauchte.

Er findet sein Juwel in „Bo Cruz“, der von Juancho Hernangomez gespielt wird, der im wirklichen Leben derzeit für die Utah Jazz spielt. Niemand glaubt an Adam Sandlers Wahl und Bos Kämpfe in den USA. Der Film handelt von der Reise, wie Adam Sandler und Bo Cruz versuchen, in die Liga aufzusteigen.

Juancho ist jedoch nicht der einzige NBA-Spieler im Film. Wir sehen Spieler wie Boban Marjanović, Kenny Smith, Aaron Gordan, Jordan Clarkson, Julius Erving, Mark Jackson, Anthony Edwards, Kyle Lowry, Matisse Thybulle und Tobias Harris, Seth Curry und möglicherweise viele mehr.

Es gab so gut wie keine Filme in der Szene, die die Geschichte eines NBA-Scouts darstellen. Ebenfalls. Das letzte Mal, als Adam Sandler mit einem NBA-Superstar zusammengearbeitet hat, war es Kevin Garnett in „Uncut Gems“. Aber dieser Film lief außergewöhnlich gut und ist vielversprechend für „Hustle“. Wird „Hustle“ dem Hype gerecht? Oder wird es wie die meisten Sportfilme unter den Teppich gekehrt?

– Anzeige –



Quellenlink