„Er ist nicht mein größter Feind“ – Elon Musk verdoppelt sich beim Kampf gegen Wladimir Putin in einem MMA-Kampf, Nelk Boys bitten Dana White, der Promoter zu sein

Einer der reichsten Männer der Welt will gegen einen der mächtigsten Männer der Welt kämpfen! Es sei Ihnen verziehen, wenn Sie denken, es sei die Handlung eines Comedy-Films. Es ist jedoch sehr real und steht kurz vor dem Geschehen. Die fraglichen Männer sind Tesla-Chef Elon Musk und der russische Präsident Wladimir Putin.

Im März dieses Jahres ging Elon zu Twitter und forderte Putin zu einem Einzelkampf heraus. Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine war zu dieser Zeit auf seinem Höhepunkt und Musk wollte die Situation regeln, indem er Putin zu einem Einzelkampf herausforderte. Es gab jedoch keine Antwort des russischen Präsidenten in dieser Angelegenheit.

Das Thema wurde für ein paar Monate kalt, da es von beiden Seiten keine Entwicklung gab. Es tauchte jedoch erneut während Elons kürzlichem Auftritt im Full Send-Podcast auf, der von den Nelk Boys moderiert wurde. Nach Elons Wunsch, Putin in einem MMA-Regelsatz-Match herauszufordern, schlugen die Nelk Boys vor, dass UFC-Präsidentin Dana White daran interessiert sein könnte, den Kampf zu führen.

Elon Musk im Podcast der Nelk Boys. (Bilder über YouTube)

„Ich habe Wladimir Putin zu einem Einzelkampf herausgefordert. Er ist nicht mein größter Feind, aber ich habe ihn dazu herausgefordert.“ (über linker Hakenklub)

Wird Dana White die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass Elon Musk gegen Vladimir Putin in UFC stattfindet?

Im Moment sind zwei der größten Pay Per Views (PPV) in der Geschichte Floyd Mayweather gegen Manny Pacquiao und Floyd Mayweather gegen Conor McGregor. Die Veranstaltungen haben 4,6 bzw. 4,3 Millionen PPVs verkauft. Ein Kampf zwischen Wladimir Putin und Elon Musk wird jedoch jedes Ereignis in der Geschichte der PPVs übertreffen. Wer würde nicht gerne sehen, wie zwei der berühmtesten Männer der Menschheitsgeschichte gegeneinander antreten?

Leider ist es nur ein Tagtraum. Ein echter Kampf zwischen den beiden wird schrecklich enden. Elon ist 51 Jahre alt, während Putin 69 Jahre alt ist. Daher wird keine Sanktionsbehörde den Kampf bei klarem Verstand weitergehen lassen. Um der Argumentation willen, selbst wenn der Kampf genehmigt wird, wird es ein logistischer Albtraum, den Kampf tatsächlich durchzuführen.

Dana White spricht über Khamzat Chimaev
Wird Dana White Elon Musk gegen Wladimir Putin spielen? (Bildnachweis: Zuffa LLC)

Dana White hat den oben erwähnten Kampf zwischen Mayweather und McGregor veranstaltet. Er hat auch den ehemaligen WWE- und aktuellen AEW-Wrestler CM Punk unter Vertrag genommen, um in der zu kämpfen UFC. Obwohl das Spiel mit Conor ein PPV-Erfolg war, war das Punk-Experiment ein völliger Misserfolg für das Unternehmen. Sogar der Kampf zwischen James Tony und Randy Couture endete in einem Desaster.

Daher kann man mit Sicherheit sagen, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Dana versucht, den Kampf zu führen, kleiner als null ist.

Willst du den Kampf wirklich sehen? Wenn ja, besteht dann die Möglichkeit, dass Dana White tatsächlich versucht, Elon Musk und Wladimir Putin zum Kampf zu bringen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.



Quellenlink