Die Frau von Robert Griffin III zeigt ihren „Mutterkörper“, indem sie den knappen Bikini schaukelt (PICS)

Robert Griffin III wurde diese Woche gelobt, nachdem er Bronny James verteidigt hatte, der in den sozialen Medien verspottet wurde, nachdem er auf einem Abschlussballfoto mit einem weißen Mädchen zu sehen war.

Griffin, der mit der estnischen Athletin Grete Sadeiko verheiratet ist, verteidigte sich zuvor, als er dafür kritisiert wurde, außerhalb seiner Rasse geheiratet zu haben.

„Es ist nicht gegen Schwarz, jemanden außerhalb seiner Rasse zu lieben“, sagte der NFL-Veteran laut TMZ den Kritikern.

Grete Griffin macht ihren eigenen Krach, als sie zu Instagram ging und ihren Anhängern ihren „Mutterkörper“ zeigte, während sie einen aufschlussreichen Bikini schaukelte.

Grete ist seit 2018 mit Robert Griffin III verheiratet. Das Paar war ein Jahr lang verlobt, bevor es den Bund fürs Leben geschlossen hat.

Grete ist spezialisiert auf den Siebenkampf, der sieben verschiedene Leichtathletik-Events zu einem Rennen kombiniert. Sie nahm an den Junioren-Weltmeisterschaften 2010 in Moncton, Kanada, teil und belegte bei dem Wettbewerb den vierten Platz.

Sie schrieb sich an der Florida State University ein und nahm auch an den Juniorenweltmeisterschaften 2012 in Barcelona, ​​Spanien teil, wo sie schließlich den neunten Platz belegte.



Quellenlink