Das Wettermädchen Yanet Garcia, die von Profispielern als Goldgräberin entlassen wurde, zeigt ihren Körper in sexy Dessous (VIDEO)

Yanet Garcia geht es derzeit sehr gut.

Vor ein paar Jahren war sie das Gesprächsthema im Internet, nachdem der professionelle Gamer Douglas Martin alias „FaZe Censor“ beschlossen hatte, sich von seiner superattraktiven, international beliebten Wetterfee-Freundin zu trennen, um sich voll und ganz auf das Spielen von Call of Duty zu konzentrieren. Er würde die Dinge aufklären und enthüllen, dass es tatsächlich mehr damit zu tun hatte, dass sie eine Goldgräberin war.

„Alles begann sich zu drehen, als ich ihr gegenüber erwähnte, wie viel Geld man mit YouTube verdienen könnte“, sagt er. „Zu dieser Zeit war YouTube noch nicht so Mainstream. Niemand hat YouTube als Beruf so respektiert wie heute. Als sie also verstand, wie viel Geld ich auf YouTube verdiente, wollte sie einen Prozentsatz meiner Videos bekommen.“

Nach der Trennung eröffnete Garcia ein Onlyfans-Konto. Erst kürzlich bereitete sie ihren Fans eine Freude, als sie ein sexy Video von sich selbst in sexy schwarzen Dessous und herumtänzelnd veröffentlichte.

Dieses Video wird sicher noch mehr Traffic auf ihr Konto bringen.

Bis heute hat Garcia mehr als 14 Millionen Follower auf Instagram.



Quellenlink