Charlotte Flair hat diesen unerwünschten Rekord nach der WWE SmackDown-Niederlage gegen Aliyah

WWE hat ein sehr interessantes und lustiges Gimmick namens Beat the Clock Match. Dies ist eine Reihe von Einzelkämpfen zwischen Wrestlern, bei denen versucht wird, wer in kürzester Zeit gewinnen kann. Bei diesem SmackDown haben wir eine weitere Beat the Clock Challenge zwischen Ronda Rousey und Charlotte Flair gesehen. In dem Charlotte verlor.

Bild mit freundlicher Genehmigung – Twitter

Jetzt scheint es in Ordnung zu sein, ein Match zu verlieren, denn wer verliert nicht, aber Charlotte hat einen Rekord aufgestellt, indem sie nach dem SmackDown diese Woche kein einziges Beat the Clock-Match gewonnen hat.

Charlotte hatte vor diesem 2 Beat the Clock-Matches und konnte bis jetzt kein einziges gewinnen.

Charlotte Flair gegen Ruby Riott

Charlotte und Ruby Riott mussten eine Zeit von 1:25 schlagen. Flair versucht einen massiven Schub, aber Riott wehrt ihn ab. Flair kehrt zum Ring zurück und zerhackt die Brust. Riott wirft sie aus dem Ring, nachdem Flair sie niedergeschlagen hat. Wir haben nur noch eine Minute. Riott tritt ihr in die Brust und zieht ihren Arm von ihrem Körper.

Flair taucht mit einem Backbreaker wieder auf. Natürliche Auslese ist Flairs Wahl, aber Riott kontert. Riott landet ein fast fallendes DDT. Wir haben weniger als 30 Sekunden übrig. Flair schlägt sie plötzlich nieder und wendet Figure Eight an, aber das Zeitlimit ist abgelaufen. Es endete ohne Wettbewerb.

Charlotte gegen Nikki Cross

Im Jahr 2021 fand Nikki Cross gegen Charlotte statt und Charlotte hatte anscheinend auch in diesem Match kein Glück. Cross kämpfte ungefähr zwei Minuten lang gegen Charlotte, und indem sie das Zeitlimit überlebte, konnte sie sie schlagen.

Cross hatte das Match gegen Flair beantragt und behauptet, dass der Gewinner des Matches von Ripley und Flair bei WWE Hell in a Cell ihr gegenübertreten sollte.

SmackDown dieser Woche; Was ist wirklich zwischen Flair und Rousey passiert?

Es wurde ein Match zwischen Ronda Rousey und Charlotte angesetzt, die die Uhr schlagen wird. Ronda Rousey gewann ihr jeweiliges Match gegen Shotzi.

Jetzt hatte Charlotte ein Match mit Aliyah. Diesmal lief die Uhr ab und die Queen erhielt eine gewaltige Clothesline, bevor sie einen großen Slam von Aliyah erhielt, als die Uhr auf weniger als eine Minute herunterlief.

Mit weniger als zehn Sekunden auf der Uhr bekam Aliyah einen Top-Rope-Crossbody, bevor Charlotte Flair den Figure-Eight-Beinlock einrastete.

Charlotte Flair konnte die Uhr nicht schlagen und Ronda Rousey besiegte Flair in der Beat The Clock Challenge.

Jetzt können wir sagen, dass Charlotte einen Rekord aufgestellt hat, den niemand machen möchte, nämlich kein einziges Beat the Clock-Match in ihrer Karriere zu gewinnen.

Was denkst du über Charlottes Rekord? Lassen Sie es uns unten wissen.



Quellenlink