5 Gründe, warum es zu früh sein könnte, The Rock vs. Roman Reigns zu buchen

The Rock vs Roman Reigns

WWE-Fans hoffen immer, Begeisterung für ihre Traummatches zu erzeugen. Roman Reigns vs. The Rock ist das letzte Spiel, das sie im Kopf haben. Es hat so viel Aufmerksamkeit erhalten, dass die WWE erwägt, die Fehde zwischen den beiden anzugehen. Der Brahma Bull und seine Familie sehen sich Wrestling in der neuesten Folge von Young Rock auf ihrem Fernseher an. Ein junger Roman Reigns nähert sich dem Felsen und bittet darum, mit ihm zu ringen. Das „Brahma-Stier“ antwortet mit den Worten, „Nein, die Welt ist noch nicht bereit. Ein so großes Match kann es nur bei WrestleMania geben.“

Dies ist möglicherweise nicht der richtige Zeitpunkt, um ein Spiel dieser Größenordnung zu buchen. Angesichts der aktuellen Dominanz von Roman ist es sehr klar, was das Ergebnis eines Matches zwischen den beiden wäre, wenn sie sich heute treffen würden. Hier sind ein paar Gründe, warum es für das Spiel zwischen Rock und Roman Reigns noch zu früh ist.

1. Roman Reigns hat noch ein paar Gegner im Hauptkader übrig

Es schien wie die „Der Stammeshäuptling“ hat sie alle nach seinem Sieg über Brock Lesnar bei WrestleMania 38 geschlagen. Aber es gibt nur wenige Konkurrenten mehr, die ihm einen harten Kampf liefern können. Drew McIntyre hat noch nie in einem Meisterschaftsspiel gegen Roman Reigns angetreten. Dies kann eine gute Option für die WWE sein, um dieses Match einzurichten, da sie zur selben Marke gehören. Der zurückkehrende Cody Rhodes kann Reigns auch einen harten Kampf liefern, nachdem er sich nach seiner Rückkehr nach 6 Jahren im Kader niedergelassen hat.

2. Reigns muss eine Meisterschaft fallen lassen

WWE hat zwei Marken, beide Marken brauchen einen Solo-Vertreter. Roman Reigns wird möglicherweise nicht lange Champion sein. Irgendwann muss er verlieren. Aber der logische Schritt für WWE wäre es, Reigns einen Meisterschaftsgürtel an einen der Raw-Superstars fallen zu lassen. Zwei Titel zu halten, kann für die WWE nur Probleme bereiten, da sie es schwer haben, neue Main-Event-Stars zu etablieren.

3. Roman Reigns und The Rock müssen sich zuerst zusammentun

Roman Reigns hat sich in den letzten Jahren nicht nur als unverkennbarer Main-Event-Star der WWE etabliert, sondern auch als ultimativer Heel. Vor diesem Hintergrund wäre die anfängliche Versuchung für The Rock, als Babyface zurückzukehren und den schurkischen „Tribal Chief“ nach fast zwei Jahren endgültig aus der WWE zu entfernen. Wenn WWE jedoch eine vielschichtigere Geschichte erzählen möchte, die zum ultimativen Showdown führt, warum bringen Sie dann nicht The Rock zurück, um Reigns und der Bloodline dabei zu helfen, eine andere Fersenfraktion zu besiegen?

Dies würde das Publikum glauben machen, dass die „Stammesführer“ selbst hat das Gesicht verdreht und alle über den nächsten Zug der Geschichte spekulieren lassen. Natürlich werden bald Eifersucht und Hass folgen, die in einem Abschnitt bei SmackDown gipfeln, in dem Reigns alle umdreht, indem er The Rock während einer Blood Line-Feier einschaltet.

4. The Rock darf sein erstes Match in der WWE nicht verlieren

The Rock ist einer der größten WWE-Superstars, die das Unternehmen je hervorgebracht hat. Die Fans würden ausbrechen, wenn The Brahma Bull einen kleinen Auftritt im Fernsehen hätte. Mit einer der größten Fangemeinden kann es sich The Rock nicht leisten, sein erstes Match in der WWE zu verlieren. Er muss Schwung für eines der größten Traummatches aller Zeiten aufbauen, wenn man bedenkt, dass Roman Reigns im Moment an der Spitze des WWE-Berges steht.

5. The Rock vs. Roman Reigns muss die „Rock vs. Cena“-Behandlung bekommen

Die Rivalität zwischen Rock und John Cena wurde von deiner WWE gut gebucht. Das Match, das zu WrestleMania 28 führte, dauerte ein ganzes Jahr voller unterhaltsamer Geschichten und Segmente, die wirklich ‚Einmal im Leben‘ Sehenswertes Spiel. Die gleiche Behandlung muss dem Spiel Rock gegen Roman Reigns zuteil werden. Die Geschichte hat einen WrestleMania-würdigen Aufbau, um Fans für diesen ultimativen Zusammenstoß zwischen Blutsverwandten zu gewinnen. Wenn es richtig gemacht wird, könnte diese Fehde als eine der besten in die WWE-Geschichte eingehen.

Es ist schwer vorherzusagen, welchen Weg WWE einschlagen wird, um dieses Match zu verwirklichen. WWE ist bekannt für ihre hastigen Buchungen, aber dies ist ein Match, das sie sich nicht leisten können, zu vermasseln. Überall steht Geld geschrieben. Was folgt, müssen wir abwarten.



Quellenlink