Wolves & Aston Villa haben sich während der Premier League-Action am Samstag Verletzungen zugezogen


Zwei der Vereine, die am Samstag in der letzten Runde der Premier League-Spiele eine Rolle spielten, wurden an der Personalfront hart getroffen.

Als erstes kam Steven Gerrards Aston Villa.

Die Claret und Blue befinden sich derzeit in einem Treffen mit Norwich City, ein Tor, das dank eines Streiks von Hitman Ollie Watkins gut gelungen ist.

Dies geschah jedoch nur wenige Augenblicke, nachdem Villas Nachmittag so etwas wie ein Dämpfer versetzt worden war, als Wide-Man Leon Bailey gezwungen war, mit einem scheinbar muskulären Problem aus dem Verfahren zu humpeln.

Danny Ings wurde unterdessen an seiner Stelle vorgestellt.

Semedo abgedrängt

Wie oben angedeutet, ist Aston Villa jedoch nicht der einzige Premier-League-Klub, der erlebt hat, wie seine Personalabteilung am Samstag einen Schlag versetzt hat.

Das andere? Wolverhampton Wanderers.

Die Männer von Bruno Lage haben einen unvergesslichen Nachmittag überstanden, indem sie Brighton & Hove Albion in Molineux mit zwei Toren zu null hinterherhinkten, was auf die Treffer von Alexis Mac Allister und Leandro Trossard zurückzuführen war.

Nicht nur das, sie haben auch gesehen, wie ein wichtiges Mitglied der Mannschaft des Clubs einem neuen Fitnessproblem erliegen musste.

Das fragliche Problem trat kurz nach der Pause auf, als Nelson Semedo in offensichtlicher Not mit einer angeblichen Oberschenkelverletzung zu Boden ging.

Jonny wiederum wurde ins Getümmel geworfen, während Semedo sich einer möglicherweise langen Zeit an der Seitenlinie gegenübersieht.

Leeds United gegen Manchester City im Live-Stream: Sehen Sie sich die Premier League online an

Everton vs Chelsea Wett-Tipps: Premier League Vorschau, Vorhersagen und Quoten


Aston Villa Wettquoten, nächstes Spiel:

Quellenlink