Wie Tottenham plant, Harry Winks einzusetzen, um Richarlison zu verpflichten


Tottenham Hotspur ist bereit, sein Streben nach einem neuen Stürmer zu verstärken Abendstandard.

Antonio Conte möchte seinen Kader unbedingt vor dem 9. Juli erweitern, wenn sie zur Saisonvorbereitung nach Südkorea reisen.

Richarlison und Raphinha sind zwei der größten Ziele von Spurs und sie sind bereit, ihr Interesse an dem Paar zu bekräftigen.

Im Fall von Richarlison könnte der Club aus dem Norden Londons einen möglichen Schlüssel haben, um einen Deal freizuschalten, um ihn zu unterzeichnen.

Winks-Richarlison-Deal

Tottenham verhandelt derzeit mit Everton über einen Deal für Harry Winks.

Nun, gemäß der AbendstandardDie Spurs könnten den Mittelfeldspieler im Rahmen eines Deals für Richarlison einsetzen.

Frank Lampard möchte unbedingt Winks in seinen Kader aufnehmen, während Conte den Brasilianer als eines seiner Hauptziele hat.

Die Toffees wollen über 50 Millionen Pfund für Richarlison, die Spurs nicht zahlen will.

Daher könnten die Nord-Londoner Winks einsetzen, die sie auf 20 Millionen Pfund schätzen, um den Schlag einer so hohen Gebühr zu mildern.

Wie Tottenham plant, Harry Winks einzusetzen, um Richarlison zu verpflichten

LIVERPOOL, ENGLAND – 1. MAI: Richarlison von Everton feiert mit einem Aufflackern, nachdem er das erste Tor seiner Mannschaft während des Premier-League-Spiels zwischen Everton und Chelsea im Goodison Park am 1. Mai 2022 in Liverpool, England, erzielt hat. (Foto von Jan Kruger/Getty Images)

Ajax nähert sich der Verpflichtung von Bergwijn

Ajax steht kurz davor, einen Deal für Steven Bergwijn zu vereinbaren, fügen Sie hinzu Abendstandard.

Der niederländische Meister ist bereit, seinen Transferrekord zu brechen, um ihn zu verpflichten.

Ihr bisheriger Rekord liegt bei 20,5 Millionen Pfund, die sie bezahlt haben, um Sébastien Haller zu verpflichten.

Wie Tottenham plant, Harry Winks einzusetzen, um Richarlison zu verpflichten

ROTTERDAM, NIEDERLANDE – 16. NOVEMBER: Steven Bergwijn aus Holland feiert 1:0 mit Denzel Dumfries aus Holland, Frenkie de Jong aus Holland, Memphis Depay aus Holland während des WM-Qualifikationsspiels zwischen Holland und Norwegen im De Kuip am 16. November 2021 in Rotterdam Niederlande (Foto von Eric Verhoeven/Soccrates/Getty Images)


Dieser Artikel wurde bearbeitet von
Ben Browning.

Quellenlink