Warum Alonso bei Chelseas Begegnung mit Wolves zur Halbzeit begeistert war


Eine Erklärung für den überraschenden Rückzug von Marcos Alonso zur Halbzeit während des Duells zwischen Chelsea und den Wolverhampton Wanderers am Samstag wurde geliefert.

Die Männer von Thomas Tuchel haben natürlich heute Nachmittag ihre Rückkehr in den Kampf markiert.

Inmitten der anhaltenden Bemühungen, den viertplatzierten Arsenal in der Premier League-Tabelle abzuwehren, begrüßten die Blues die oben erwähnten Wölfe an der Stamford Bridge und strebten eine schnelle Rückkehr auf die Siegerstraße an.

Letztendlich musste sich Chelsea jedoch aufgrund eines insgesamt spektakulären späten Zusammenbruchs mit einem Teil der Beute begnügen.

Romelu Lukaku schien genug getan zu haben, um den Gastgeber des Tages zu Beginn der 2. Halbzeit zu allen drei Punkten zu führen, indem er seinen Führungstreffer vom Elfmeterpunkt durch einen hervorragend geschossenen 2. schnell ergänzte.

Eine Wendung in der Geschichte sollte jedoch noch kommen …

Nachdem Trincao zehn Minuten vor dem Ende für Wolves einen zurückgezogen hatte, war das Comeback mit vollen 96 Minuten auf dem Brett abgeschlossen, als Conor Coady am höchsten stieg, um Chiquinhos Lieferung über den hilflosen Edouard Mendy hinaus zu nicken.

Alonso spätestens

Der Zusammenbruch von Chelsea an der Stamford Bridge am Samstag erfolgte, nachdem Thomas Tuchel in der Pause entschieden hatte, die Dinge in seiner Abwehr aufzumischen, indem er den selten gesehenen Saul Niguez für den linken Außenverteidiger erster Wahl, Marcos Alonso, einstellte.

Die Entscheidung kam bei den Blues-Fans ziemlich überraschend, da Alonso in den letzten Wochen natürlich einige wichtige Beiträge im offensiven Drittel geleistet hatte.

In Gesprächen mit den Medien auf der Rückseite des Vollzeitpfiffs war es daher wenig überraschend, als das Thema des Rücktritts des Spaniers an Chef Tuchel herangetragen wurde.

Der Deutsche bestätigte jedoch weiter, dass dies nicht auf Fitnessbedenken zurückzuführen sei, sondern lediglich auf einen taktischen Wechsel.

Liverpool vs. Tottenham Hotspur im Live-Stream: Sehen Sie sich die Premier League online an

Die schockierende Statistik von Thomas Tuchel zeigt die Probleme der Stamford Bridge nach dem Zusammenbruch von Chelsea gegen die Wölfe


Manchester United Wettquoten, nächstes Spiel:

Aktuelle Nachrichten von Manchester United

Quellenlink