Trent Alexander-Arnold bewertet Liverpools Saison 2021/22


Trent Alexander-Arnold hat vor dem letzten Spiel der Premier League eine Einschätzung der Saison 2021/22 von Liverpool abgegeben.

Die Roten werden am Sonntagnachmittag gegen die Wölfe antreten, die um 16:00 Uhr britischer Zeit mit den verbleibenden 18 Vereinen beginnen.

Liverpool muss das Spiel gewinnen, um Manchester City den Titel in der Premier League holen zu können.

Die Sky Blues liegen am letzten Tag einen Punkt vor Liverpool, was bedeutet, dass ein Sieg über Aston Villa Pep Guardiola eine 4 einbringen würdeth Englischer Titel.

Kontoeröffnungsangebot. Setzen Sie £10 und erhalten Sie £50 in Gratiswetten für Neukunden bei bet365. Mindesteinzahlungsanforderung. Gratiswetten werden als Wettguthaben bezahlt und können nach Abrechnung der Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung verwendet werden. Es gelten Ausschlüsse für Mindestquoten, Wetten und Zahlungsmethoden. Die Renditen schließen den Einsatz von Wettguthaben aus. Es gelten Fristen und AGB. 18+. begambleaware.org. Nur Einwohner von UK und ROI

Vor dem Spiel drückte Alexander-Arnold seine Enttäuschung darüber aus, das Titelrennen nicht in der Hand zu haben. Insgesamt glaubt der Außenverteidiger jedoch immer noch, dass Liverpool eine hervorragende Saison hatte.

Auf die Frage nach seinen Emotionen vor dem Finale sagte die Nr. 66 zu Liverpoolfc.com: „Wieder einmal aufgeregt. Das ist alles, was wir sein können, um ehrlich zu sein.

„Es liegt nicht in unserer Hand, das ist die einzige wirkliche Schande an diesem Tag, aber wir sind mehr als glücklich, dabei zu sein. Das bis zum allerletzten Tag mitzunehmen, war etwas Besonderes von uns.

„Wir haben uns eingegraben, alle Wettbewerbe, die wir hatten, die mit unseren Spielen zusammenfielen, die verschobenen Spiele, die drei Spiele pro Woche, wie lange auch immer. Es ist irgendwie unerhört, diese Art von Zeug. Diese Konstanz im Laufe der Saison zu haben, war herausragend.

„Ich denke, wir Jungs können stolz auf uns sein, es war eine überragende Saison. Und ob wir den Pokal am Sonntag bekommen oder nicht, es ist eine große Leistung, überhaupt gegen dieses City-Team anzutreten, besonders wenn wir bereits zwei Trophäen in der Tasche haben und hoffentlich eine weitere in der Woche danach.“

Quellenlink